UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → MINDGRINDER (US) – »...Due What You Willt...«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  MINDGRINDER (US)-Do It Yourself-Review: »...Due What You Willt...«

Date:  24.11.1993 (created), 23.09.2021 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

MINDGRINDER waren ein Quartett bestehend aus Diane Bergamasco, Jim Keppel, Mike Annis und Wright Maney. Am bekanntesten war wohl Drummer Wright, der mit seiner ehemaligen Kapelle DECADENCE (bei der auch der spätere SLAPSHOT-Mann Jonathan Anastas mitmischte) am legendären »This Is Boston Not L.A.«-Punk-Sampler teilnahm.

MINDGRINDER sollten vor und nach »...Due What You Willt...« jeweils eine Vinylsingle veröffentlichen, doch dann verstummte die Combo.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

MINDGRINDER (US)

...Due What You Willt...

(5-Song-CD-EP: 16,- DM, 5-Song-Kassettenalbum: 13,- DM)

MINDGRINDER (US)-Bandphoto

Jetzt mal ehrlich! Was würdet Ihr bei einem Bandnamen wie MINDGRINDER erwarten? Eben! Genauso ging's mir, und prompt hatte ich allen Grund dazu, ein legendär dummes Gesicht zu ziehen. Glücklicherweise habe ich mit solchen mimischen Gymnastikorgien keinerlei Schwierigkeiten, so daß ich währenddessen auch gleich feststellte, daß MINDGRINDER eher so eine Mischung aus Indie, Alternative und melodischem Hardcore sind. Bißchen strange klingt's gewiß, aber ebenso gar nicht so unattraktiv. Eher im Gegenteil - die Geisteszerhäcksler haben was. Zumindest einen recht unbeschreiblichen Sound, der von obigen Kennzeichnung nur unzureichend charakterisiert wird, aber als unverbindlicher Wegweiser dienen sollte. Sei noch erwähnt, daß MINDGRINDER in Sachen Gesang voll emanzipiert sind, und so ist Four-String-Lady Diane Bergamasco für die "girl sounds" zuständig und Six-String-Man Jim Keppel für die "boy sounds", was dem exzentrischen Status der Band natürlich Wasser auf die Mühle ist. Wer gerne mal etwas hören möchte, das nichts mit Hausmannskost zu tun hat, wende sich an CONCRETE RECORDS. Dann habt Ihr noch die folgenschwere Entscheidung zu treffen, ob Ihr »...Due What Thou Willt...« lieber als Tape oder als Silberling haben wollt...

grind my mind


Stefan Glas

 
MINDGRINDER (US) im Überblick:
MINDGRINDER (US) – ...Due What You Willt... (Do It Yourself-Review von 1994)
© 1989-2022 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here