UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → Online Empire 87 → Review-Ãœberblick → Rundling-Review-Ãœberblick → Vince DiCola – Â»Only Time Will Tell«-Review last update: 12.06.2021, 16:53:16  

last Index next

Vince DiCola – Only Time Will Tell

ESCAPE MUSIC/H'ART

Der US-Amerikaner Vince DiCola hat sich seit den 80ern als Komponist von Soundtracks wie "Rocky IV" oder "Transformers" einen Namen in der Branche gemacht, war zuletzt aber eher damit beschäftigt, Musik für Videogames und TV-Shows zu gestalten.

Daß der eingeschworene ProgRock-Liebhaber darüber hinaus aber auch schon mit Szene-Granden wie Rick Springfield oder Glenn Hughes kooperiert hat, ist seltsamerweise ebensowenig bekannt wie Vince' Soloalben.

Für sein aktuellstes (das sechste mittlerweile!) hat er sich Unterstützung von namhaften Kollegen geholt, und liefert ausnahmslos fein arrangierte, gediegene, mitunter aber leider auch ein wenig zu bombastisch ausgefallene Rockkunst.

Doch selbst die zum Teil mit einer erhöhten Portion "Zuckerwatte" ausstaffierten Tracks, wie das von Ex-CHICAGO-Fronter Jason Scheff gesungene ›Miracles‹ (das Vince ursprünglich für den "Rocky"-Soundtrack vorgesehen hatte, und in den 80ern eigentlich von CHICAGO einspielen lassen wollte), erweisen sich als gelungen, zumindest hinsichtlich des Ohrwurmfaktors.

Die Highlights stellen aber eindeutig jene Songs dar, in denen sich Vince rockend der Theatralik nähert. Etwa das von ihm selbst intonierte, hinreißende ›Karla‹ oder das von Stan Bush umgesetzte, mit feiner Melodie versehene ›She's My Last Mistake‹. Ergreifend kommt der auch von Steve Walsh intonierte Titelsong daher, und auch das ebenso vom früheren KANSAS-Barden gesungene, bereits vor fast 40 Jahren komponierte ›Suffer The Children‹ hat reichlich Tiefgang.

http://www.facebook.com/dicolaofficial

gut 10


Walter Scheurer

 
Vince DiCola im Ãœberblick:
Vince DiCola – Only Time Will Tell (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Stan Bush:
Stan Bush – ONLINE EMPIRE 33-"Living Underground"-Artikel
siehe auch: Musik von Stan Bush im Film "Bloodsport"
siehe auch: Musik von Stan Bush im Film "Interceptor"
Marc Ferrari – Lights, Camera, Action! (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Vince DiCola:
Rick Springfield – The Day After Yesterday (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Bobby Kimball:
AKA – News vom 28.04.2009
Frankie Banali – News vom 10.10.2007
Chris Catena – News vom 11.02.2008
FAR CORPORATION – News vom 21.06.2008
·F·R·O· – plays Classic TOTO Hits (Rundling)
Bobby Kimball – The Hits Of Toto (Rundling)
Bobby Kimball – ONLINE EMPIRE 1-Interview
Kimball/Jamison – News vom 05.01.2011
Man Doki – I Lost My Heart In China (Rundling)
RADIOACTIVE (S) – Taken (Rundling)
Chris Catena's ROCK CITY TRIBE – Truth In Unity (Rundling)
Paul Shortino featuring Jeff Northrup – UNDERGROUND EMPIRE 7-Interview
Paul Shortino/JK Northrup – Back On Track (Re-Release)
Stuart Smith – Heaven & Earth (Re-Release)
MICHAEL THOMPSON BAND – News vom 16.03.2008
TOTO – Falling In Between (Rundling)
TOTO – ONLINE EMPIRE 24-"Eye 2 I"-Artikel: »The Ultimate Clip Collection«
TOTO – News vom 09.06.2008
Playlist: TOTO-Album »Turn Back« in "Playlist Metal Hammer 13-14/90" auf Platz 3 von Stefan Glas
siehe auch: Musik von TOTO im Film "Der Zoowärter"
siehe auch: Musik von TOTO im Film "Dune"
siehe auch: Musik von TOTO im Film "Klick"
siehe auch: Musik von TOTO im Film "MacGruber"
siehe auch: Musik von TOTO in zwei Episoden der zweiten Staffel der TV-Serie "American Dad!"
siehe auch: TOTO-Song ›Africa‹ als Bestandteil der Storyline einer Episode der ersten Staffel der TV-Serie "American Dad!"
UNITED ROCKERS 4U – News vom 08.12.2011
YOSO – News vom 28.05.2010
Michelle Young – Marked For Madness (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Jason Scheff:
CHICAGO – ONLINE EMPIRE 27-"Eye 2 I"-Artikel: »Old Days«
CHICAGO – News vom 11.08.2009
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Der Geheimtip: Ein Stück deutsch-deutsche Geschichte - metallisch aufbereitet.
Button: hier