UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → ARMOURED ANGEL – »Stigmartyr«-Review last update: 10.04.2019, 06:10:39  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  ARMOURED ANGEL-Do It Yourself-Review: »Stigmartyr«

Date:  24.11.1993 (created), 10.08.2021 (revisited), 10.08.2021 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

»Stigmartyr« war nach den beiden Megademos »Wings Of Death« (1989) und »Communion« (1990) eine weitere Großtat von ARMOURED ANGEL, die von mir noch ein paar mehr Punkte bekommen hätte. Hier kommt der ranzige Charme der Australier wunderbar rüber, der leider verlorenging, als die Combo später ganz zum Death Metal konvertierte.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

ARMOURED ANGEL

Stigmartyr

(4-Song-Digipak-CD: 7 Dollar; 4-Song-Kassetten-EP: 6 Dollar)

ARMOURED ANGEL-Bandphoto

Wie Stefan bereits in der letzten Ausgabe beim ARMOURED ANGEL-Inteview prophezeite, ist »Stigmartyr« unheimlich gut geworden. Die selbstproduzierte CD enthält zwar nur vier statt der versprochenen fünf Songs, was man aufgrund der Genialität der Stücke jedoch verzeihen kann. Die Songs sind alle dem powervollen Thrash zuzuordnen, wobei diesesmal noch ein bißchen mehr auf die Tube gedrückt wurde. Joel gibt an den Drums wie auch bei den Vocals alles, was er hat. Auf dem Cover sind die drei Bandmitglieder zu sehen, wobei deren durchbohrte, blutige Hände eine Anspielung auf Jesus am Kreuz sein sollen. Wie im Interview zu lesen war, ist Religion ein Thema, mit dem sich ARMOURED ANGEL gern auseinandersetzen. Man sollte die fähigen Australier auf jeden Fall mit dem Kauf der CD unterstützen! »Stigmartyr« gibt es zudem auch als Tapeversion. Desweiteren werden die beiden ebenfalls sehr empfehlenswerten Demos »Wings Of Death« und »Communion« für jeweils 5 Dollar (es sind stets US-Dollar gemeint!) weiterhin verkauft. Die Band akzeptiert auch den entsprechenden Betrag in jeglicher anderen Währung!

http://www.facebook.com/pages/armoured-angel-official/172838676112407

kein Martyrium, sondern Hochgenuß


Thomas Mitschang

 
ARMOURED ANGEL im Überblick:
ARMOURED ANGEL – Angel Of The Sixth Order (Rundling-Review von 2001)
ARMOURED ANGEL – Communion (Demo-Review von 1991)
ARMOURED ANGEL – Communion (Demo-Review von 1991)
ARMOURED ANGEL – Communion (Re-Release-Review von 2016)
ARMOURED ANGEL – Stigmartyr (Do It Yourself-Review von 1993)
ARMOURED ANGEL – Stigmartyr (Do It Yourself-Review von 1994)
ARMOURED ANGEL – UNDERGROUND EMPIRE 6-Interview
Playlist: ARMOURED ANGEL-Album »Communion« in "Cavelist Metal Hammer 02/92" auf Platz 2 von Stefan Glas
Playlist: ARMOURED ANGEL-Album »Stigmartyr« in "Cavelist Metal Hammer 12/92" auf Platz 1 von Stefan Glas
Playlist: ARMOURED ANGEL-Album »Stigmartyr« in "Jahrescharts Metal Hammer 1992" auf Platz 4 von Stefan Glas
andere Projekte des beteiligten Musikers Joel Green:
WARDOM – News vom 25.05.2010
© 1989-2022 Underground Empire



last Index next

Impressum, Haftungsausschluß, Datenschutzerklärung
Button: hier