UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 87 → Review-Ãœberblick → Rundling-Review-Ãœberblick → THUNDERMOTHER – Â»Heat Wave (Deluxe Edition)«-Review last update: 01.08.2021, 21:02:04  

last Index next

THUNDERMOTHER – Heat Wave (Deluxe Edition)

AFM RECORDS/SOULFOOD

Diese Band läßt sich einfach von nichts aus der Bahn werfen. So war das schon vor mittlerweile vier Jahren, als Gitarristin Filippa Nässil plötzlich auf sich allein gestellt war und zu einer raschen Entscheidung gezwungen war, ob überhaupt, und wie es mit THUNDERMOTHER weitergehen sollte. Da sie es jedoch recht bald geschafft hatte, ein stabiles Line-Up zusammenzustellen und das Quartett mit dem im Vorjahr veröffentlichten »Heat Wave« so richtig durchzustarten im Stande war, lag sogar der Durchbruch nahe.

Der sollte logischerweise in Form einer (oder auch mehrerer) Tournee(n) dingfest gemacht werden, schließlich gelten THUNDERMOTHER seit jeher als begnadete Live-Band. Doch das Virus hatte etwas dagegen, und so kommt es, daß die Mädels ihre Tournee zum Album unterbrechen und die Fortsetzung mehrmals verschieben mußten.

Nach einigen Monaten Wartezeit soll die »Heat Wave«-Tour nun aber definitiv über die Bühne gehen, wenn auch mit allen nötigen Maßnahmen und Sicherheitsvorkehrungen. Im Gepäck haben werden die vier Rockerinnen nicht nur die Songs des besagten letzten Albums, sondern wohl auch so manches weitere Schmankerl. Eventuell sogar den einen oder anderen der Bonustrack, der auf der "Deluxe Edition" zusätzlich enthalten ist. THUNDERMOTHER veröffentlicht nämlich während der kommenden Gastspielreise das Album in einer solcher Version erneut.

Erhältlich sein wird das Gerät als 2-CD-Digipak sowie in verschiedenen, limitierten, farbigen Doppelvinyl-Versionen. Neben den 13 Tracks von »Heat Wave«, mit dem es die Damen bis auf Rang sechs der offiziellen deutschen Albumcharts geschafft haben, gibt es insgesamt zehn Bonustracks auf dem zweiten Dreher hören. Dabei handelt es sich ausnahmslos um bislang unveröffentlichtes Material, wobei drei Tracks sogar brandneu sind.

Unter anderem die aktuelle Single ›The Road Is Ours‹, in der THUNDERMOTHER einmal mehr beweisen, wie lässig und locker ein Hard Rock-Song klingen kann, wenn denn die Chemie innerhalb einer Band stimmt. Das gilt auch für die anderen beiden neuen Nummern, von denen ›Show Me What You Got‹ nicht zuletzt durch die MOTÖRHEAD-Schlagseite nach frühen GIRLSCHOOL klingt, während › You Can't Handle Me‹ als deftiger Groover aus den Boxen kommt. Noch intensiver klingen die Mädels aber trotzdem auf der Bühne, wie anhand der fulminanten Liveversionen von ›Give Me Some Lights‹, ›Thunderous‹ und ›Hellevator‹ nachzuvollziehen ist.

Daß sie aber auch eine romantische Seite haben, stellen sie mit den Akustikversionen der vom Originalalbum stammenden ›Driving In Style‹, ›Dog From Hell‹ und ›Sleep‹ unter Beweis. Für letztgenanntes konnten sie übrigens Jesper Binzer zum Mitmachen gewinnen. Der D-A-D-Frontmann ist nicht der einzige Gast, der sich die Ehre gibt. Auch BONAFIDE-Sänger Pontus Snibb und das schwedische Szene-Original Dregen waren mit von der Part(y)ie und intonieren zusammen mit THUNDERMOTHER ›Rock'n'Roll Heaven‹, mit dem ein gleichermaßen gelungenes wie unterhaltsames Album auf lässige Manier endet.

Drücken wir den Mädels (und auch uns selbst) die Daumen, daß ihre aktuellen Tourneenpläne nicht erneut über den Haufen geschmissen werden müssen.

http://www.thundermother.com/


Walter Scheurer

 
THUNDERMOTHER im Ãœberblick:
THUNDERMOTHER – Heat Wave (Rundling)
THUNDERMOTHER – Heat Wave (Deluxe Edition) (Rundling)
THUNDERMOTHER – Road Fever (Rundling)
THUNDERMOTHER – Thundermother (Rundling)
THUNDERMOTHER – ONLINE EMPIRE 65-Interview
THUNDERMOTHER – News vom 02.04.2015
THUNDERMOTHER – News vom 28.01.2017
THUNDERMOTHER – News vom 31.03.2017
THUNDERMOTHER – News vom 17.04.2017
THUNDERMOTHER – News vom 19.04.2019
THUNDERMOTHER – News vom 18.05.2019
andere Projekte des beteiligten Musikers Emelie "Emlee" Johansson:
FRANTIC AMBER – ONLINE EMPIRE 47-"Rising United"-Artikel
FRANTIC AMBER – News vom 12.05.2010
FRANTIC AMBER – News vom 16.05.2011
FURFOBIA – News vom 26.02.2016
SPITCHIC – News vom 12.05.2010
SPITCHIC – News vom 28.06.2010
VISION (S, Stockholm) – News vom 04.04.2009
VISION (S, Stockholm) – News vom 12.05.2010
andere Projekte des beteiligten Musikers Majsan Lindberg:
TYRANEX – News vom 21.02.2016
andere Projekte des beteiligten Musikers Filippa Nässil:
HIFLY – News vom 21.02.2015
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Rockendes Filmreview gefällig?
Button: hier