UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → MYSTIC CIRCLE – »Dark Passion«-Review last update: 05.08.2022, 22:43:26  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  MYSTIC CIRCLE-Demo-Review: »Dark Passion«

Date:  20.06.1994 (created), 25.06.2021 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Nach dem Abschluß der regulären Demoseiten gab es eine weitere Doppelseite, über der "Die Nachzügler" und unter der "Die Nachträge" stand. Diese Abteilung, in der sich auch das hier zu sehende Demoreview befand, wurde mit diesen Worten eingeleitet: Der nett grinsende junge Herr, seines Zeichens Maskottchen von YEAH RIGHT, beendet 33 Seiten Demobesprechungen in UNDERGROUND EMPIRE 7 mit etwa 555 Demos und demonstriert zugleich perfekt den geistigen (und körperlichen) Zustand, in dem ich mich zur Zeit befinde. Doch während ich diesen schier endlosen Kampf führte, stand die Welt natürlich nicht still, sondern es kamen etliche weitere Demos, die wir mit Rücksicht darauf, daß es kaum zu timen ist, wann UNDERGROUND EMPIRE 8 erscheinen wird, hier in Kurzform noch vorstellen möchten!

Da die ganze Sache natürlich möglichst fix gehen mußte, wurden hier keine Logos verwendet, sondern stattdessen hatte ich einen effektvollen Font ausgewählt, in dem die Bandnamen abgedruckt wurden. Zudem sparte dies Platz: In der regulären Demoabteilung fanden zwischen 15 und 20 Demos pro Seite Platz, die Doppelseite mit den Nachzüglern beherrbergte 66 Demos - um den Schnapszahlen-Overkill perfekt zu machen...

Natürlich werden die Nachzügler in der Onlineversion ins Alphabet einsortiert und auch mit Logo versehen, doch durch diesen Eröffnungstext im "Extra-Info" sind sie trotzdem gekennzeichnet. Aber die indivduellen Infos zu den einzelnen Bands gibt es nun natürlich auch noch.


Marc Zimmer war Mitglied von CREMATORY gewesen, auf deren 1992er Demo er mitgemischt hatte. Nachdem er die Band verlassen hatte, gründete er im September 1993 mit Drummer Sven Meesters MYSTIC CIRCLE, wo er neben dem Baß auch gleich noch den Gesang übernahm. Mark Foltz sollte sich als Gitarrist einfinden, so daß das Trio schon im Januar 1994 ins Studio ging, um dieses Demo aufzunehmen. Bis das Bandinfo erstellt wurde, war schon Thorsten "Smog" Aschenbrenner als Rhythmusgitarrist zu MYSTIC CIRCLE gestoßen, der zuvor bei MALIGNITY gespielt hatte. Da das entsprechende Photo des Quartetts aus dem Info allerdings komplett schwarz zugelaufen ist, entschieden wir uns hier für das Photo aus dem Demoeinleger, auf dem wir Sven, Marc und Mark (v.l.n.r.) sehen kann.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

MYSTIC CIRCLE-Logo

Dark Passion

MYSTIC CIRCLE-Bandphoto

Der MYSTIC CIRCLE läßt mit Pentagramm, umgedrehtem Kreuz und dem Blauen Bock keine Unklarheiten aufkommen. Hier ist mal wieder Death Hour angesagt. Dadurch kann zwar ein Gefühl der Mystik erst gar nicht aufkommen, aber vielleicht wird's ja mit dem Kringel noch was... Doch die Mucke präsentiert sich ähnlich wie das Cover in opulenter Form. Die melodischen Gitarren beispielsweise, die das erste Stück dominieren, mögen manche fast als Verschwendung ansehen, aber sie verhelfen zu einer lebensnotwendigen Eigenständigkeit. Daher stehen MYSTIC CIRCLE trotz aller Klischees über der Masse und können Freaks für 10,- DM empfohlen werden.

http://www.mystic-circle.de/


Stefan Glas

 
MYSTIC CIRCLE im Überblick:
MYSTIC CIRCLE – Dark Passion (Demo-Review von 1994)
MYSTIC CIRCLE – Morgenröte (Rundling-Review von 2021)
MYSTIC CIRCLE – The Bloody Path Of God (Rundling-Review von 2006)
MYSTIC CIRCLE – News vom 27.02.2001
MYSTIC CIRCLE – News vom 07.12.2001
MYSTIC CIRCLE – News vom 14.08.2005
MYSTIC CIRCLE – News vom 05.05.2006
MYSTIC CIRCLE – News vom 16.07.2007
MYSTIC CIRCLE – News vom 16.11.2021
Soundcheck: MYSTIC CIRCLE-Album »The Great Beast« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 57" auf Platz 32
andere Projekte des beteiligten Musikers Marc "Graf von Beelzebub/Marc De-Vil" Zimmer:
CREMATORY (D) – ONLINE EMPIRE 2-"Shirt Story"-Artikel
GLOOMBALL – News vom 16.07.2007
GLOOMBALL – News vom 30.09.2008
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here