UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 15 → Review-├ťberblick → Do It Yourself-Review-├ťberblick → DAWN OF GLORY – ┬╗Images Of Destruction┬ź-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next
DAWN OF GLORY-CD-Cover

DAWN OF GLORY

Images Of Destruction

(3-Song-Cardboard-CD: Preis unbekannt)

Die Kl├Ąnge, die w├Ąhrend des DAWN OF GLORY erschallen, sind typisch skandinavisch, k├Ânnen True-Anwandlungen nicht vermeiden und haben gewisse HAMMERFALL-Taktiken durchaus verinnerlicht. Dennoch sind DAWN OF GLORY keine Kopierer vor dem Herren. Die drei Songs auf ┬╗Images Of Destruction┬ź offenbaren, da├č die Band noch eine Menge zu tun hat: So ist beim Opener ÔÇ║RevelationsÔÇ╣ der Gesang deutlich verbesserungsw├╝rdig und der eingebaute Break wirkt nicht wie eine belebende Wendung im Song, sondern wie ein unbeabsichtigtes Stolpern. Beim Nachfolger ÔÇ║Point Of No ReturnÔÇ╣ ist der Gesang durchaus in Ordnung, daf├╝r pa├čt hier das Arrangement hinten und vorne nicht. ÔÇ║Armageddon's BladeÔÇ╣ schlie├člich wirkt wie eine verhunzte Coverversion von DIOs ÔÇ║We RockÔÇ╣, in die man wahllos irgendwelche anderen Songparts untergemischt hat.

Dennoch sind DAWN OF GLORY keine St├╝mper vor dem Herren und trotz all der negativen Kritik, die ge├╝bt werden mu├č, sp├╝rt man, da├č in der Band Potential schlummert, das gerade dabei ist aufgeweckt zu werden. Wenn es der Truppe also gelingt, ihr derzeitiges Chaos in eine effektive Form zu bringen, sollte mit ihnen zu rechnen sein. Im Zuge dieser Verbesserungen sollten DAWN OF GLORY auf jeden Fall auch ihr k.a.t.a.s.t.r.o.p.h.a.l.e.s. Logo ├Ąndern.

oswa@passagen.se

after the dawn...


Stefan Glas

 
DAWN OF GLORY im ├ťberblick:
DAWN OF GLORY – Images Of Destruction (Do It Yourself)
andere Projekte des beteiligten Musikers Bj├Ârn Persson:
DOCTOR WEIRD – Doctor Weird (Rundling)
WARNOT – News vom 22.09.2012
┬ę 1989-2020 Underground Empire



last Index next

Der Geheimtip: Besuch bei einer au├čerirdischen Legende!
Button: hier