UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-├ťberblick → Demo-Review-├ťberblick → BEYOND THE DARK (D) – ┬╗Last Days '93┬ź-Review last update: 10.04.2021, 13:00:53  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  BEYOND THE DARK (D)-Demo-Review: ┬╗Last Days '93┬ź

Date:  20.06.1994 (created), 11.04.2021 (revisited), 11.04.2021 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Nach dem Abschlu├č der regul├Ąren Demoseiten gab es eine weitere Doppelseite, ├╝ber der "Die Nachz├╝gler" und unter der "Die Nachtr├Ąge" stand. Diese Abteilung, in der sich auch das hier zu sehende Demoreview befand, wurde mit diesen Worten eingeleitet: Der nett grinsende junge Herr, seines Zeichens Maskottchen von YEAH RIGHT, beendet 33 Seiten Demobesprechungen in UNDERGROUND EMPIRE 7 mit etwa 555 Demos und demonstriert zugleich perfekt den geistigen (und k├Ârperlichen) Zustand, in dem ich mich zur Zeit befinde. Doch w├Ąhrend ich diesen schier endlosen Kampf f├╝hrte, stand die Welt nat├╝rlich nicht still, sondern es kamen etliche weitere Demos, die wir mit R├╝cksicht darauf, da├č es kaum zu timen ist, wann UNDERGROUND EMPIRE 8 erscheinen wird, hier in Kurzform noch vorstellen m├Âchten!

Da die ganze Sache nat├╝rlich m├Âglichst fix gehen mu├čte, wurden hier keine Logos verwendet, sondern stattdessen hatte ich einen effektvollen Font ausgew├Ąhlt, in dem die Bandnamen abgedruckt wurden. Zudem sparte dies Platz: In der regul├Ąren Demoabteilung fanden zwischen 15 und 20 Demos pro Seite Platz, die Doppelseite mit den Nachz├╝glern beherrbergte 66 Demos - um den Schnapszahlen-Overkill perfekt zu machen...

Nat├╝rlich werden die Nachz├╝gler in der Onlineversion ins Alphabet einsortiert und auch mit Logo versehen, doch durch diesen Er├Âffnungstext im "Extra-Info" sind sie trotzdem gekennzeichnet. Aber die indivduellen Infos zu den einzelnen Bands gibt es nun nat├╝rlich auch noch.


Die beiden Gitarristen Christian Hofer und Thorsten Maldener gr├╝ndeten BEYOND THE DARK im Sommer 1990. Im Fr├╝hjahr 1991 ersetzte Gunnar Drescher der damaligen Drummer Frank Bucher. Im Winter 1992 wurde Andreas Link der Bassist der Schwaben, und im Fr├╝hjahr 1992 schlie├člich vervollst├Ąndigte S├Ąnger Oliver Zilich die hier anzutreffende Besetzung, die man auch auf dem Promophoto sieht, das ├╝ber die Jahre eine nette Sepiaf├Ąrbung angenommen hat (nope, kein digitaler Effekt - alles pure analoge, chemische Prozesse!).

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

BEYOND THE DARK (D)-Logo

Last Days '93

BEYOND THE DARK (D)-Bandphoto

Eine Band, die mir musikalisch genau auf die Nase ma├čgeschneidert ist. Progressiver Metal mit perfektem Riffing, vielen Stimmungswechseln, etc. - spitze! Lediglich gesangm├Ą├čig leicht sich in Sachen Performance und Stimmgewalt noch einiges rausholen, auch wenn Oliver Zilichs Stimme sicherlich sehr gut zur Musik von BEYOND THE DARK pa├čt! Wer progressive Weisen mit guten Melodien und einem Instinkt f├╝r gelungene Experimente mag, sollte BEYOND THE DARK dringend f├╝r 12,- DM beim neu aus der Taufe gehobenen MIND MUSIC-Vertrieb von J├Ârg Michael Knittel (als Gitarrist bei VARIETY OF ARTS und DAWN OF WINTER aktiv - Red.) antesten. Der Feinschliff fehlt zwar noch, aber hier k├Ânnte sich echt was anbahnen!


Stefan Glas

 
BEYOND THE DARK (D) im ├ťberblick:
BEYOND THE DARK (D) – Last Days '93 (Demo)
BEYOND THE DARK (D) – Last Days '93 (Demo)
andere Projekte des beteiligten Musikers Gunnar Drescher:
MIRROR OF DECEPTION – Conversion (Rundling)
MIRROR OF DECEPTION – Mirrorsoil (Rundling)
MIRROR OF DECEPTION – Shards (Rundling)
MIRROR OF DECEPTION – ONLINE EMPIRE 12-"Living Underground"-Artikel
MIRROR OF DECEPTION – ONLINE EMPIRE 15-"Living Underground"-Artikel
MIRROR OF DECEPTION – ONLINE EMPIRE 23-"Living Underground"-Artikel
MIRROR OF DECEPTION – ONLINE EMPIRE 24-"Living Underground"-Artikel
MIRROR OF DECEPTION – News vom 08.07.2003
andere Projekte des beteiligten Musikers Oliver Zilich:
BLACK TREASURE – Until They Die... (Demo)
┬ę 1989-2021 Underground Empire


last Index next

ÔÇá Wir gedenken Harald "Lee Tarot" Spengler, heute vor 8 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung ├╝ber das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier