UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-├ťberblick → Demo-Review-├ťberblick → A.R.S. – ┬╗Memory Lane┬ź-Review last update: 11.04.2021, 19:51:58  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  A.R.S.-Demo-Review: ┬╗Memory Lane┬ź

Date:  20.06.1994 (created), 14.04.2021 (revisited), 14.04.2021 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Nach dem Abschlu├č der regul├Ąren Demoseiten gab es eine weitere Doppelseite, ├╝ber der "Die Nachz├╝gler" und unter der "Die Nachtr├Ąge" stand. Diese Abteilung, in der sich auch das hier zu sehende Demoreview befand, wurde mit diesen Worten eingeleitet: Der nett grinsende junge Herr, seines Zeichens Maskottchen von YEAH RIGHT, beendet 33 Seiten Demobesprechungen in UNDERGROUND EMPIRE 7 mit etwa 555 Demos und demonstriert zugleich perfekt den geistigen (und k├Ârperlichen) Zustand, in dem ich mich zur Zeit befinde. Doch w├Ąhrend ich diesen schier endlosen Kampf f├╝hrte, stand die Welt nat├╝rlich nicht still, sondern es kamen etliche weitere Demos, die wir mit R├╝cksicht darauf, da├č es kaum zu timen ist, wann UNDERGROUND EMPIRE 8 erscheinen wird, hier in Kurzform noch vorstellen m├Âchten!

Da die ganze Sache nat├╝rlich m├Âglichst fix gehen mu├čte, wurden hier keine Logos verwendet, sondern stattdessen hatte ich einen effektvollen Font ausgew├Ąhlt, in dem die Bandnamen abgedruckt wurden. Zudem sparte dies Platz: In der regul├Ąren Demoabteilung fanden zwischen 15 und 20 Demos pro Seite Platz, die Doppelseite mit den Nachz├╝glern beherrbergte 66 Demos - um den Schnapszahlen-Overkill perfekt zu machen...

Nat├╝rlich werden die Nachz├╝gler in der Onlineversion ins Alphabet einsortiert und auch mit Logo versehen, doch durch diesen Er├Âffnungstext im "Extra-Info" sind sie trotzdem gekennzeichnet. Aber die indivduellen Infos zu den einzelnen Bands gibt es nun nat├╝rlich auch noch.


Kenner wissen es nat├╝rlich, da├č EDENBRIDGE-Gitarrist Arne Stockhammer seine Karriere als Solok├╝nstler begonnen hatte - und dies war sein erstes Demo. Anschlie├čend sollte er dann unter seinem K├╝nstlernamen Lanvall drei CDs ver├Âffentlichen , bevor dann ab 1998 sein ganzes Augenmerk EDENBRIDGE galt.

Ein Logo enthielt das Tape nicht, daf├╝r k├Ânnen wir nun mit Arnes Photo dienen, das als Cover auf den Demoeinleger geklebt war.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

A.R.S.

Memory Lane

A.R.S.-Photo

A.R.S. steht f├╝r Arne R. Stockhammer, der Name jenes K├╝nstlers, der ┬╗Memory Lane┬ź so ziemlich im Alleingang aufgenommen hat. Lediglich bei einem St├╝ck ist der Gesang einer Dame zu h├Âren, auf deren Stimme leider zu viel Hall gelegt wurde. Doch hier sind keineswegs guitar hero-All├╝ren zu h├Âren, sondern ruhige, gef├╝hlvolle Instrumentalmusik, deren Schwerpunkte sich zwischen Gitarre und Keyboard aufteilen. Der Opener ÔÇ║Turn Loose The SwansÔÇ╣ erinnert mich fast ein wenig an Smetanas traumhaftes Meisterwerk "Die Moldau", um mal eine gewagte, aber gar nicht so verkehrte Assoziation preiszugeben. Ein Musiker, der sicher Zukunft hat! So k├Ânnte ich mir Arne beispielsweise hervorragend als Komponisten f├╝r Filmmusiken vorstellen. Er hat aber sicher gen├╝gend Talent, um ebenso als Solok├╝nstler, wie auch mit einer Band seinen Weg zu gehen. Auf ┬╗Memory Lane┬ź beweist er Inspiration, exzellente kompositorische Ideen, die F├Ąhigkeit zur emotionalen Interpretation derselben, eben Klasse in allen Lebenslagen. A.R.S. musicandi, gewisserma├čen... Ich bin gespannt, wo man den Namen Arne R. Stockhammer in Zukunft noch ├╝berall wird lesen k├Ânnen! Ich traue ihm eine Menge zu!


Stefan Glas

 
A.R.S. im ├ťberblick:
A.R.S. – Memory Lane (Demo)
A.R.S. – Memory Lane (Demo)
unter dem sp├Ąteren Bandnamen Lanvall:
Lanvall – Melolydian Garden (Re-Release)
Lanvall – The Pyromantic Symphony (Rundling)
Playlist: Lanvall-Album »Pyromantic Symphony« in "Jahrescharts 1998" auf Platz 5 von Stefan Glas
andere Projekte des beteiligten Musikers Arne "Lanvall" Stockhammer:
EDENBRIDGE – A Livetime In Eden (Rundling)
EDENBRIDGE – Aphelion (Re-Release)
EDENBRIDGE – Aphelion (Rundling)
EDENBRIDGE – Arcana (Re-Release)
EDENBRIDGE – Arcana (Rundling)
EDENBRIDGE – Dynamind (Rundling)
EDENBRIDGE – Live Momentum (Do It Yourself)
EDENBRIDGE – LiveEarthDream (Do It Yourself)
EDENBRIDGE – Shine (Re-Release)
EDENBRIDGE – Sunrise In Eden (Re-Release)
EDENBRIDGE – The Grand Design (Re-Release)
EDENBRIDGE – ONLINE EMPIRE 6-Interview
EDENBRIDGE – ONLINE EMPIRE 22-"Living Underground"-Artikel
EDENBRIDGE – ONLINE EMPIRE 56-Interview
EDENBRIDGE – News vom 02.03.2001
EDENBRIDGE – News vom 02.03.2001
EDENBRIDGE – News vom 30.06.2002
EDENBRIDGE – News vom 29.10.2004
EDENBRIDGE – News vom 29.10.2004
EDENBRIDGE – News vom 29.10.2004
EDENBRIDGE – News vom 29.10.2004
EDENBRIDGE – News vom 29.10.2004
EDENBRIDGE – News vom 29.12.2004
EDENBRIDGE – News vom 29.12.2004
EDENBRIDGE – News vom 09.10.2006
EDENBRIDGE – News vom 09.10.2006
EDENBRIDGE – News vom 29.03.2007
EDENBRIDGE – News vom 03.07.2007
EDENBRIDGE – News vom 26.09.2007
EDENBRIDGE – News vom 20.12.2007
EDENBRIDGE – News vom 20.12.2007
EDENBRIDGE – News vom 11.11.2008
EDENBRIDGE – News vom 10.02.2009
EDENBRIDGE – News vom 27.04.2009
EDENBRIDGE – News vom 25.02.2010
EDENBRIDGE – News vom 05.03.2013
EDENBRIDGE – News vom 22.08.2016
EDENBRIDGE – News vom 22.08.2016
EDENBRIDGE – News vom 26.01.2017
EDENBRIDGE – News vom 26.01.2017
Playlist: EDENBRIDGE-Album »Arcana« in "Jahrescharts 2001" auf Platz 2 von Stefan Glas
VOICIANO – Everflow (Do It Yourself)
VOICIANO – News vom 20.01.2014
┬ę 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Einen Link zu UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE schalten? Kein Problem! Infos:
Button: hier