UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → VISIONARY (US, NH) – »Demo 1991«-Review last update: 29.01.2023, 21:40:36  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  VISIONARY (US, NH)-Demo-Review: »Demo 1991«

Date:  10.06.1993 (created), 18.04.2021 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Die Band stammte entgegen den Aussagen in manchen Internetquellen aus New Hampshire, genauer gesagt aus der Stadt Keene. Dort wurde die nämlich im März 1991 von Jon Clough (v), Chris Pellerin (g), Brian Rich (g), Chris Roy (b) und Russ Pellerin (d) gegründet und hatte schon fünf Monate später dieses Demo fertig.

Allerdings ist es zweifelsohne richtig, daß die Band irgendwann nach Florida übersiedelte und dort auch ab 1996 unter dem Namen READING ZERO weitermachte. Doch dann hatten Jon und Brian die Band schon verlassen.

Außerdem: Ja, Ihr habt natürlich recht! Das Bandphoto ist "speziell", doch genauso - na ja, ehrlich gesagt noch viel mehr verblaßt... - war es auf dem Bandinfo zu sehen.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

VISIONARY (US, NH)-Logo

Demo 1991

VISIONARY (US, NH)-Bandphoto

Eines der besten Demos dieser Ausgabe stellt mit Sicherheit jenes von VISIONARY, einer weiteren hoffnungsvollen US-Band, dar. Obwohl man einige Anläufe benötigt, war ich schon nach dem ersten Hören recht beindruckt, was vor allem daran liegt, daß man es versteht, komplexe harmonische Parts in den vier Songs so zu verarbeiten, daß nie der berühmte rote Faden verlorengeht. Den Stil würde ich als thrashbeinflußten Progressive Metal (Sorry, aber ich fand kein geeigneteres Wort dafür. - Red.) bezeichnen. Darüberhinaus besitzt man in Jon Clough einen guten, variablen Sänger. Obwohl man stilistisch in die Ecke von Bands wie old DREAM THEATER oder old FATES WARNING zielt, so ist man zwar von deren Klasse noch um einiges entfernt, doch traue ich dieser Band noch einiges zu. Leute, die schon immer hinter den obengenannten Bands standen, werden wohl kaum von diesem Demo enttäuscht sein. Kontakt zur Band könnt Ihr über Gerry Saracco von URBAN WARFARE PRODUCTIONS aufnehmen!


Heiko Simonis

 
VISIONARY (US, NH) im Überblick:
VISIONARY (US, NH) – Demo 1991 (Demo-Review von 1994 aus Underground Empire 7)
unter dem späteren Bandnamen READING ZERO:
READING ZERO – Reading Zero (Do It Yourself-Review von 2002 aus Online Empire 13)
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here