UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Y-Files »UE« → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → Angry – »Blood From Stone«-Review last update: 14.05.2022, 12:10:51  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  Angry-Re-Release-Review: »Blood From Stone«

Date:  1997 (estimated, created), 06.07.2020 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  post-UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  unreleased

Reason:  medium missing

Task:  publish

Comment:

Die Qualität des Albums wurde uns beim Re-Release im Jahr 1997 ebenso wie jetzt, da wir dieses unveröffentlichte Review online schubsen, erneut bewußt.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

Angry – Blood From Stone

MUSHROOM

Wenn eine echte Type wie Angry von ROSE TATTOO auf den Plan tritt, dann hat man klare Erwartungen hinsichtlich des Resultats. Doch im Falle von »Blood From Stone« weit gefehlt, denn die Scheibe hat mit ROSE TATTOO nichts am Hut. Stattdessen wird hier relativ eingängiger, ja wie im Falle des Openers ›Bound For Glory‹ fast schon hymnenhafter Heavy Rock bis Melodic Metal gemacht. Doch erstaunlicherweise schafft es Angry, auch diese Songs mit seiner Stimme auszugestalten, ohne daß es verkrampft wirken würde. Ergo: Ein Extralob nicht nur für den Mut, ein solch unerwartetes Album zu schaffen, sondern auch für die Umsetzung; hier war es gewiß hilfreich, daß ein Melodic-Profi wie Mike Slamer kräftig bei der Scheibe mitgemischt hat.


Stefan Glas

 
Angry im Überblick:
Angry – Blood From Stone (Re-Release-Review von 1997)
andere Projekte des beteiligten Musikers Gary "Angry" Anderson:
ROSE TATTOO – Blood Brothers (Re-Release-Review von 2018)
ROSE TATTOO – Live In Brunswick (Rundling-Review von 2017)
ROSE TATTOO – ONLINE EMPIRE 20-"Living Underground"-Artikel
ROSE TATTOO – News vom 05.05.2005
ROSE TATTOO – News vom 04.08.2017
ROSE TATTOO – News vom 11.08.2018
siehe auch: Angry Anderson absolviert einen Cameo-Auftritt im Film "Fat Pizza"
siehe auch: Angry Anderson als Darsteller im Film "Mad Max - Jenseits der Donnerkuppel"
siehe auch: Angry Anderson geht in die Politik
siehe auch: ROSE TATTOO-Poster als Requisite im Film "Howard The Duck"
andere Projekte des beteiligten Musikers Tim Gehrt:
JOSHUA (US, CA) – Intense Defense (Re-Release-Review von 2004)
STREETS – 1st (Re-Release-Review von 2003)
STREETS – Crimes In Mind (Re-Release-Review von 2003)
Steve Walsh – Schemer-Dreamer (Re-Release-Review von 2004)
andere Projekte des beteiligten Musikers Mike Slamer:
Terry Brock – Diamond Blue (Rundling-Review von 2010)
CITY BOY – Anthology (Rundling-Review von 2002)
DEVIL'S HAND – News vom 12.09.2018
Fiona – Beyond The Pale (Re-Release-Review von 2005)
siehe auch: Musik von Fiona im Film "Johnny Be Good"
GRAND ILLUSION (S, Växjö) – News vom 15.03.2010
SEVEN (GB, Bournemouth) – News vom 19.07.2016
SEVENTH KEY – Seventh Key (Rundling-Review von 2001)
SEVENTH KEY – The Raging Fire (Rundling-Review von 2004)
SEVENTH KEY – ONLINE EMPIRE 25-"Living Underground"-Artikel
Slamer – Nowhere Land (Rundling-Review von 2006)
STEELHOUSE LANE – ...Slaves Of The New World... · Metallic Blue (Re-Release-Review von 2011)
STREETS – 1st (Re-Release-Review von 2003)
STREETS – Crimes In Mind (Re-Release-Review von 2003)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

UNDERGROUND EMPIRE vor dreißig Jahren!
Button: hier