UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 14 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → NEKTAR – »Remember The Future«-Review last update: 14.01.2021, 06:41:07  

last Index next

NEKTAR – Remember The Future

NEKTAR – Sunday Night At The London Roundhouse

NEKTAR – Unidentified Flying Abstract

BACILLUS RECORDS/BELLAPHON

Das waren noch Zeiten. Für »Remember The Future« konnten die Artrocker NEKTAR 1973 eine Goldscheibe einstreichen. Heute wäre so etwas völlig undenkbar, aber es ist doch Grund genug, die Scheibe wiederzuveröffentlichen. Auf der CD befindet sich der 36-minütige Titelsong, den man seinerzeit aus Vinylgründen natürlich in zwei Parts splitten mußte. Als krasser Kontrast befinden sich auf der Neuedition in ›Let It Grow‹ und ›Lonely Roads‹ zwei Stücke mit einer Länge zwischen zwei und vier Minuten, die damals als Radiopromo veröffentlicht wurden.

Doch damit nicht genug vom goldenen Saft: Zeitgleich sind die beiden Livescheiben »Sunday Night At The London Roundhouse« und »Unidentified Flying Abstract« veröffentlicht, auf denen die Proggigkeit von NEKTAR bis zum Exzeß ausgelebt wird, wie das damals bei Livekonzerten üblich war.

Wer Nachforschungen über das Prog-Fundament anstellen möchte, sollte hier eine Lehrstunde einlegen.


Stefan Glas

 
NEKTAR (Besetzung auf allen 3 Releases) im Überblick:
NEKTAR – Remember The Future (Re-Release)
NEKTAR – Sunday Night At The London Roundhouse (Re-Release)
NEKTAR – Unidentified Flying Abstract (Re-Release)
NEKTAR – News vom 06.04.2009
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Alexi Laiho verstirbt zum Jahreswechsel 2020/2021. Mehr dazu in den...
Button: News