UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-├ťberblick → Demo-Review-├ťberblick → SCIDOO'S DEAD SLANG – ┬╗Demo 1992┬ź-Review last update: 25.10.2020, 22:24:51  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  SCIDOO'S DEAD SLANG-Demo-Review: ┬╗Demo 1992┬ź

Date:  10.06.1993 (created), 23.09.2020 (revisited), 23.09.2020 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Ich glaube, mich noch d├╝ster daran zu erinnern, da├č Pano, mit dem ich an der gleichen Uni war, erz├Ąhlte, da├č "sein" Fanzine, das REVELATION, nicht weitermachen werde und ob er den ein oder anderen Beitrag zum UNDERGROUND EMPIRE beisteuern k├Ânne. Dem stimmte ich nat├╝rlich zu.

Warum diese Erinnerung aus den Tiefen meines Hirns emporkriecht? Weil dort absolut nichts ├╝ber SCIDOO'S DEAD SLANG zu finden ist. Da das Tape allerdings auf Discogs auftaucht, konnte ich dort das Cover sehen, aber trotz meines photographischen Ged├Ąchtnisses gab es nicht das geringste Hirn-Feedback.

Und in diesem Kontext kommt der n├Ąchste Kommunikationsfetzen zwischen Pano und mir ans Tageslicht, denn ich meine, er h├Ątte zu mir gesagt, da├č es noch das ein oder andere Demo bekommen h├Ątte und er die Bands nun nicht h├Ąngenlassen wolle. Das w├Ąre dann eine veritable Erkl├Ąrung f├╝r den Weg von SCIDOO'S DEAD SLANG gen UNDERGROUND EMPIRE - und warum ich gerade mal gar nix ├╝ber die Band wei├č. Vielleicht war's aber auch ganz anders. Wer wei├č das schon so genau nach etwa 30 Jahren..?

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

SCIDOO'S DEAD SLANG-Logo

Demo 1992

SCIDOO'S DEAD SLANG, wer oder was immer das auch sein mag, kommen aus dem Nichts und haben meinen Rekorder im Sturm erobert. In ihrem Info steht was von "komplexer Hardcorebrachialit├Ąt" in Kombination mit "s├╝├čen Popmelodien", was ich aber so nicht stehenlassen kann. Von "brachial" kann schon mal kaum die Rede sein. Ab und zu wird es heftiger, deswegen aber gleich ein solch extremes Adjektiv zu verwenden, ist ├╝berzogen. Auf der anderen Seite sind die Melodien nicht als "s├╝├č" zu bezeichnen, weil damit Assoziationen aufkommen, die in Richtung Radioschnulzen gehen. Nein, ich glaube "melancholisch" w├╝rde eher passen, was wiederum nicht hei├čt, da├č SCIDOO'S DEAD SLANG nur dieses Gef├╝hl vermitteln. Um nicht noch mehr ins Schleudern zu geraten, eine Zusammenfassung dessen, was ich meine: SCIDOO'S DEAD SLANG sind melodisch, lebendig, locker, melancholisch, gut, wenn auch noch nicht hundertprozentig ausgereift.

Ich kann mir vorstellen, da├č im Zusammenhang mit den SCIDOOs auch der Name NIRVANA fallen wird und sicherlich haben auch sie ihre Vorbilder; so weit w├╝rde ich jedoch nicht gehen. Betrachten wir die Songs ganz einfach so wie sie erscheinen: mehr aus dem Bauch und dem Herzen kommend und weniger aus dem Kopf. Der Preis des 6-Song-Demos ist mir leider nicht bekannt.


Pano Christodulopulos

 
SCIDOO'S DEAD SLANG im ├ťberblick:
SCIDOO'S DEAD SLANG – Demo 1992 (Demo)
┬ę 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Einen Link zu UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE schalten? Kein Problem! Infos:
Button: hier