UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → RMP – Â»Demo 1993«-Review last update: 19.09.2020, 15:48:05  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  RMP-Demo-Review: »Demo 1993«

Date:  1994 (estimated, created), 08.09.2020 (revisited), 08.09.2020 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Auf die Herkunft verweist der Musiker rechts im Bild, der ein KEZIAH MASON-Shirt trĂ€gt. Selbiges war ins Democover eingeklebt, doch mehr konnte uns selbiges nicht helfen. Das Democover war nĂ€mlich knallrot und schwarz bedruckt gewesen. Damals war das eine unmögliche Kombination, so daß weder ein Photokopierer noch die Reprokamera unserer Druckerei das Logo von Hintergrund befreien konnte; ich hatte ja schon mal ausgefĂŒhrt, daß bei der analogen Phototechnik rot gleich schwarz war - daher war damals in den Dunkelkammern auch eine rotes Lampe als einzige Lichtquelle angebracht. Na ja, auf alle FĂ€lle haben wir daher das Logo in CorelDraw nachgebaut, denn der Schrifttypus war verfĂŒgbar gewesen. Heuer wĂ€re es möglich, das Logo freizustellen, aber da halten wir uns doch lieber an von uns geschaffene Logo, das nun unverĂ€ndert auch ĂŒber der Onlineversion der Demoreviews klebt.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

RMP-Logo

Demo 1993

RMP-Bandphoto

Ein Projekt, das der Kieler Szene entstammt. Eigentlich ist es der Band KEZIAH MASON entsprungen, von der ich vor langer Zeit auch mal ein Demo erhalten hatte, das dann aber nicht reviewt wurde, weil ich erfahren hatte, daß sich die Band zu diesem Zeitpunkt bereits aufgelöst hatte. Warum aber eine solch' weite Ausholbewegung, die immerhin ins Jahr 1990 zurĂŒckreicht. Einfache ErklĂ€rung: Die beiden Musiker Thomas Rönnebeck und Klaus-Peter Matthießen, die bei RMP mitwirken, spielten seinerzeit bei KEZIAH MASON zusammen. Nach dem Ende dieser Formation grĂŒndeten die beiden zusammen mit anderen Musikern DEFCON 5, ĂŒber deren Demo wir im letzten UNDERGROUND EMPIRE berichteten. Doch auch DEFCON 5 existieren mittlerweile offensichtlich nicht mehr, denn Thomas Rönnebeck singt mittlerweile bei MORAY (Demoreview s. einige Seiten zurĂŒck). Nun aber hat er mit seinem alten Bandkumpel ebenso das RMP-Projekt laufen. Wie die ganzen VorlĂ€uferbands der beiden wird auch bei RMP die softe, kommerzielle Masche gestrickt, hier jedoch noch mehr auf die Spitze getrieben. Was viele wenig liebevoll mit Kommentaren wie "Weichei-Mucke" abtun werden, gefĂ€llt mir wirklich ausgezeichnet. RMP verstehen es, Lieder mit Hitpotential zu schreiben, die ĂŒber schöne Melodien und einprĂ€gsame Refrains verfĂŒgen und zugleich verstehen, den Hörer emotional zu fesseln. Kein oberflĂ€chliches 08/15-Gedudel, sondern Stoff mit Niveau und Klasse. Wer's gern mal ruhig angehen lĂ€ĂŸt, dem kann ich RMP mit gutem Gewissen dringend empfehlen.


Stefan Glas

 
RMP im Überblick:
RMP – Demo 1993 (Demo)
andere Projekte des beteiligten Musikers Klaus-P. Matthießen:
DEFCON 5 (D, Kiel) – One Way To Win (Demo)
MORAY (D) – Real Men (Demo)
andere Projekte des beteiligten Musikers Thomas Rönnebeck:
DEFCON 5 (D, Kiel) – One Way To Win (Demo)
MORAY (D) – Real Men (Demo)
MORAY (D) – Velvet Underground (Demo)
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Update-Infos via Twitter gewĂŒnscht? Logo!
Button: hier