UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → RADICAL RETARD – Â»Sometimes«-Review last update: 19.09.2020, 15:48:05  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  RADICAL RETARD-Demo-Review: »Sometimes«

Date:  05.01.1994 (created), 22.08.2020 (revisited), 22.08.2020 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

RADICAL RETARD hatten 1988 unter dem Namen ALLSTARS begonnen. Nach einigen Umbesetzungen enstand 1992 das »Sometimes«-Demo, aus dessen Cover wir das Photo entnommen haben. RADICAL RETARD wurden einige Zeit spÀter nochmal bei uns vorstellig, da sie ihre Erstlings-CD »Once I Woke Up« veröffentlicht hatten.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

RADICAL RETARD-Logo

Sometimes

RADICAL RETARD-Bandphoto

Wer fĂ€hrt noch auf Hardcore ab oder heißt das heute nicht Hate-Core? Was weiß ich! Auch ich kann mich dem Charme von D.R.I.s »Dealing With It«-LP oder SPERMBIRDS' »Something To Prove« selbst heute nicht entziehen. Denn vorliegendes Tape hört sich an wie eine fruchtbare Paarung aus beiden obengenannten Bands. Auch wenn RADICAL RETARD aus Holland kommen, klingen sie doch sehr international! (Sind ja auch AuslĂ€nder - Andreas Thul, der Tipper) Also schneller Hardcore, sehr fetzig gespielt mit knalligem Sound und 'ner Menge Spielwitz, zwingen Dich förmlich, einen Pogo aufs Parkett zu legen. Nicht ganz uninteressant das Teil, dessen Preis bei 12,50 hfl. beziehungsweise 8 Dollar liegt.


Ralf Henn

 
RADICAL RETARD im Überblick:
RADICAL RETARD – Sometimes (Demo)
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Einer Eurer Lieblingsartikel im letzten Jahr (Platz 4):
Button: hier