UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → PURPLE HAZE (D) – »Demo 1992«-Review last update: 12.08.2022, 06:52:50  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  PURPLE HAZE (D)-Demo-Review: »Demo 1992«

Date:  05.01.1994 (created), 17.08.2020 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Drei Songs dieses Demos waren schon 1989 aufgenommen worden, als PURPLE HAZE noch in einer anderen Besetzung aktiv gewesen waren und Thomas Singer für den Baß zuständig war. Ende 1990 kam dann Matthias Müller als Bassist dazu, der von der Band WOLFEN stammte; allerdings nicht die Kölner Combo, die erst 1994 gegründet wurde - daher dürfte es sich eher um die Bad Hersfelder Combo gehandelt haben, bei der auch Sabine Mannel von der Wiesbadener Combo STONED AGE tätig gewesen war. Mit ihm nahmen Gitarrist Lutz Fell, der sich mit Matthias auch den Gesang teilte, und Drummer Tobi Zweifler, der zuvor bei ZENITH getrommelt hatte, den vierten Song des Tapes auf.

Das Logo im gedruckten Zine hatten wir zu einem gewissen Prozentsatz selbst gebastelt. Das "PH"-Symbol mit dem Umriß der Stratocaster stammte aus dem Info der Band, die aber ansonsten lediglich ihren Bandnamen in einem normalen Arial-ähnlichen Font abdruckten. Also bot es sich an, die beiden Worte des Bandnamens links und rechts anzuordnen und die Buchstaben kurzerhand als Türme aufzustapeln. Dies haben wir heuer nachgebaut und zusätzlich mit mehreren in alle Himmelsrichtungen zeigende Schatten herumgespielt.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

PURPLE HAZE (D)-Logo

Demo 1992

PURPLE HAZE (D)-Bandphoto

Hendrix ist ganz schlicht und ergreifend nur geil und ›Purple Haze‹ ist einer seiner kultigsten Songs. Jedoch haben die Hannoveraner PURPLE HAZE mal abgesehen vom Bandnamen kaum etwas mit dem Exzeß à la Hendrix zu tun. PURPLE HAZE verkündigen beim ersten Song zwar, daß sie ›Back To The Roots‹ gehen wollen, und Hendrix ist jemand, der den Rock beeinflußt hat wie kaum ein anderer, aber dennoch würde ich die Musik von PURPLE HAZE eher als erdigen, bluesigen Rock'n'Roll bezeichnen. Das Trio macht seine Sache sehr gut und kommt ehrlich rüber, so daß Freunde der ursprünglichen Rockmusik folgende Adresse kontaktieren sollten:


Stefan Glas

 
PURPLE HAZE (D) im Überblick:
PURPLE HAZE (D) – Demo 1992 (Demo-Review von 1994)
andere Projekte des beteiligten Musikers Tobi Zweifler:
ZENITH (D, Hannover) – News vom 18.12.2007
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here