UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → PSY-WAR – Â»From Deep Depresions To The Borders Of Suicide«-Review last update: 19.09.2020, 15:48:05  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  PSY-WAR-Demo-Review: »From Deep Depresions To The Borders Of Suicide«

Date:  10.06.1993 (created), 16.08.2020 (revisited), 24.08.2020 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Bands aus Costa Rica waren und sind eine RaritÀt - seinerzeit allerdings noch viel mehr als heute, da es vielleicht gerade mal eine Handvoll Combos gab, als PSY-WAR im November 1989 von Psychoneurotic (v, b) und Neurogrinder (g) ins Leben gerufen wurden. Als man in Psychosurgeon den passenden Drummer gefunden hatte, ging das lustige LÀrmen los.

Erstaunlich professionell war allerdings die UmhĂŒllung des Demos, da die Band »From Deep Depresions [sic!] To The Borders Of Suicide« ein gedrucktes Vierfarbcover gestiftet hatte.

Als weiteres Extrem darf das Logo der Band angesehen werden, denn noch unleserlicher kann es wohl nicht werden. Dies haben wir heute durch die Verwendung von etwas Farbe in jenem Bereich, der die Buchstaben darstellen könnte, versucht zu entschÀrfen.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

PSY-WAR-Logo

From Deep Depresions To The Borders Of Suicide

PSY-WAR-Bandphoto

Mal wieder eine kleine KuriositĂ€t auf unseren Demoseiten. Eine Band aus Costa Rica! Welche Musik die Band macht? Ganz einfach - schaut Euch dieses Gestrichel-Logo an (soll nebenbei nichts anderes als PSY-WAR heißen - Red.), bedenkt, daß sich die Musiker Psychosurgeon, Neurogrinder und Psychoneurotic nennen. Zu welchem Ergebnis kommt Ihr dann? Exakt - Noisecore! Meist besitzen die StĂŒcke sehr thrashige Phasen, verenden aber stets in einem Noiseinferno ohne Grenzen. Wer auf Krach steht, erhĂ€lt hier eine Vollbedienung bis zum Ohrgasmus. Zudem gibt's fĂŒr die 7 Dollar Demopreis auch noch ein klasse Vierfarbcover, dessen Motiv Edward MĂŒnchs "Der Schrei" darstellt.


Stefan Glas

 
PSY-WAR im Überblick:
PSY-WAR – From Deep Depresions To The Borders Of Suicide (Demo)
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Unser CoverkĂŒnstler von Ausgabe 65 war Jonathon Earl Bowser. Die zugehörige Homepage findet Ihr
Button: hier