UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → MANDRAKE (D, Reutlingen) – Â»Colors«-Review last update: 28.05.2020, 23:39:15  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  MANDRAKE (D, Reutlingen)-Demo-Review: »Colors«

Date:  1994 (estimated, created), 20.05.2020 (revisited), 20.05.2020 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Das MANDRAKE-Cover war sehr professionell gewesen: Es war gedruckt, und durch das Logo gab es einen linearen Verlaufsraster mit den Farben gelb und violett. Im Bandinfo hatte man dies etwas abgewandelt und von der Mitte aus einen radialen Verlaufsraster gewÀhlt. Dies hatten wir bei der gedruckten Ausgabe nachgebaut - und nun kurzerhand die alte Datei wiederbelebt.

Agesehen vom Logo hatte sich bei der Besetzung von MANDRAKE gegenĂŒber »Cities On Fire« eine VerĂ€nderung ergeben: Die Band bestand weiterhin aus Obi Reicherter (v), Heiner Terton (g), Andy Kunz-BĂŒrker (k) und Joe Katz (d), allerdings war Bassist Bertram Rein durch Harry Hermann ersetzt worden.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

MANDRAKE (D, Reutlingen)-Logo

Colors

MANDRAKE (D, Reutlingen)-Photo

Eine deutsche Band meldet sich da mit einem fast halbstĂŒndigen Tape zu Wort, die zumindest regional schon von sich reden machte: MANDRAKE. Die Formation besteht schon seit zehn Jahren, was man den doch recht anspruchsvoll arrangierten Songs auch anmerkt. Bevorzugte Richtung ist der melodische Metal mit Keyboardteppich. Ganz gut gemacht, doch mich stört ein wenig die zu lĂ€ppsche Gesangsstimme und der Kinder-Background. Ein wenig mehr rough und das Ganze hĂ€tte echt was. So kann ich leider nur attestieren - trotz des tollen Bandinfos, der gesamten Aufmachung, den guten Ideen, und den modernen, abwechslungsreichen Songs: An den Vocals muß sich noch was tun, bevor ich diese Band ohne EinschrĂ€nkungen wĂ€rmstens empfehlen kann.


Heinz-GĂŒnter Weber

 
MANDRAKE (D, Reutlingen) im Überblick:
MANDRAKE (D, Reutlingen) – Cities On Fire (Demo)
MANDRAKE (D, Reutlingen) – Colors (Demo)
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

RUSH-Drummer Neil Peart verstorben Mehr dazu in den...
Button: News