UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 80 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → HAMMERFALL – »Dominion«-Review last update: 03.02.2023, 18:16:54  

last Index next

HAMMERFALL – Dominion

NAPALM RECORDS/EDEL

Kinder, wie die Zeit vergeht! Ganze 26 Jahre sind HAMMERFALL inzwischen aktiv und liefern mit »Dominion« ihr inzwischen elftes Studioalbum ab. Da sich die Formation in den langen Jahren ihrer Existenz eine gewaltige Fanbase erspielen konnte, ist es nicht weiter verwunderlich, daß auch im Vorfeld ihrer aktuellen Scheibe die Erwartungshaltung riesig ist.

Zwar hat sich im Laufe der knapp zweieinhalb Dekaden immer wieder auch eine gehörige Anzahl an kritischer (neidischer?) Stimmen erhoben, die den Schweden seit dem zweiten Album Ideenmangel unterstellt, oder ihnen gar jegliche Existenzberechtigung aufgrund des Festhaltens an einer "Erfolgsformel" haben, die Band hat sich davon aber nicht im geringsten von ihrem Weg abbringen lassen.

Das ist auch auf »Dominion« nachvollziehbar, mit dem die Formation - zu der aktuell neben Oscar an der Gitarre und seine langjährigen Gefährten Joacim Cans am Mikro beziehungsweise Fredrik Larsson am Baß seit einer guten Dekade auch der zweite Gitarrist Pontus Norgren sowie seit zwei Jahren wieder Drummer David Wallin zählen - den zweiten Dreher für ihr aktuelles Label liefert.

Das Album wird von atmosphärischen Gitarren eröffnet, die nach dem Einfluß von Michael Schenker klingen und somit das Herz jedes Traditionalisten erwärmen werden, bevor die Mannschaft den Opener ›Never Forgive, Never Forget‹ mit mächtig Dampf vorantreibt. Diese Doublebass-Granate ist jedoch nicht die einzige Abgehnummer, immer wieder (unter anderem in ›Testify‹, ›Bloodline‹ oder ›Dead By Dawn‹) ist festzustellen, daß es HAMMERFALL gehörig krachen lassen. Und das nicht bloß vom Tempo her, auch hinsichtlich der Riffs und der Melodien scheint sich der Fünfer an den frühen Scheiben orientiert zu haben. Balladeske und eher ruhigere Töne gibt es zwar selbstredend auch immer noch, jedoch in verhältnismäßig geringem Ausmaß und zudem absolut kitschfrei.

Wie üblich ist auch der Hymenfaktor verdammt hoch, allen voran durch den auf Anhieb einprägsamen Titelsong sowie die gelungene Hommage ›(We Make) Sweden Rock‹. Zwar weiß man von den Schweden, daß sie ihren Idolen immer wieder gerne Tribut zollen, ein Vorhaben wie dieses haben HAMMERFALL aber auch noch nie gewagt. Generell noch kaum jemand, denn einen Song sämtlichen Generationen von Rockern der Heimat zu widmen, gab es wohl noch nie.

Anzunehmen, daß ihre Fans auch HAMMERFALL in gewaltigem Ausmaß huldigen werden, denn in dermaßen starker Form hat man die Herren nun wahrlich schon länger nicht mehr erleben dürfen!

http://www.hammerfall.net/

beeindruckend 13


Walter Scheurer

 
HAMMERFALL im Überblick:
HAMMERFALL – (R)evolution (Rundling-Review von 2014 aus Online Empire 60)
HAMMERFALL – Built To Last (Rundling-Review von 2016 aus Online Empire 69)
HAMMERFALL – Dominion (Rundling-Review von 2019 aus Online Empire 80)
HAMMERFALL – Glory To The Brave (Re-Release-Review von 2003 aus Online Empire 15)
HAMMERFALL – Glory To The Brave (Rundling-Review von 1997 aus Y-Files)
HAMMERFALL – Hammer Of Dawn (Rundling-Review von 2022 aus Online Empire 90)
HAMMERFALL – Infected (Rundling-Review von 2011 aus Online Empire 47)
HAMMERFALL – Legacy Of Kings (Rundling-Review von 1998 aus Y-Files)
HAMMERFALL – One Crimson Night (Rundling-Review von 2003 aus Online Empire 17)
HAMMERFALL – Heavy, oder was!? 56-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2001)
HAMMERFALL – Heavy, oder was!? 60-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2001)
HAMMERFALL – Online Empire 16-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2003)
HAMMERFALL – Online Empire 24-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2005)
HAMMERFALL – Online Empire 32-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2007)
HAMMERFALL – Online Empire 32-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2007)
HAMMERFALL – Online Empire 44-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2010)
HAMMERFALL – Online Empire 49-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2011)
HAMMERFALL – Online Empire 91-Interview (aus dem Jahr 2022)
HAMMERFALL – News vom 29.09.2002
HAMMERFALL – News vom 11.04.2007
HAMMERFALL – News vom 02.04.2008
HAMMERFALL – News vom 21.04.2008
HAMMERFALL – News vom 18.05.2011
HAMMERFALL – News vom 22.03.2012
HAMMERFALL – News vom 09.10.2014
HAMMERFALL – News vom 16.12.2016
Soundcheck: HAMMERFALL-Album »Crimson Thunder« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 66" auf Platz 2
Soundcheck: HAMMERFALL-Album »Renegade« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 54" auf Platz 8
Playlist: HAMMERFALL-Album »Glory To The Brave« in "Jahrescharts 1997" auf Platz 7 von Stefan Glas
siehe auch: HAMMERFALL mit »Infected« in Schweden für den "Grammis" 2012 nominiert
siehe auch: Musik von HAMMERFALL im Film "Schwerter des Königs - Dungeon Siege"
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here