UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 80 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → IVORY TOWER (D) – Â»Stronger«-Review last update: 26.01.2021, 22:07:58  

last Index next

IVORY TOWER (D) – Stronger

MASSACRE RECORDS/SOULFOOD

Auch wenn die Formation an der Livefront durchaus aktiv gewesen ist, dĂŒrften zahlreiche Fans außerhalb ihres Wirkungskreises (den ich mal grob mit Norddeutschland bezeichnen möchte) IVORY TOWER als nicht mehr existent betrachtet haben. Ein GlĂŒck, daß dem nicht so ist, sondern die Truppe nun endlich wieder einmal mit einem Album auf sich aufmerksam macht.

»Stronger« stellt die erste Veröffentlichung seit stolzen acht Jahren dar und wurde in einem im Vergleich zum VorgĂ€nger »IV« verĂ€nderten Line-up eingespielt. Neben dem einzigen verbliebenen GrĂŒndungsmitglied Sven Böge an der Gitarre und dem seit bald fĂŒnfzehn Jahren zu IVORY TOWER gehörenden Bassisten Björn Bombach, zĂ€hlt aktuell auch der frĂŒhere Drummer Thorsten Thrunke wieder dazu, der 2016 ins Boot zurĂŒckgeholt werden konnte. Neu dabei sind Frank Fasold, der die Band seit knapp zwei Jahren an den Keyboards verstĂ€rkt und Dirk Meyer, der vor knapp zwei Jahren das Mikro bei RAPID ANGEL niedergelegt hat, um sich fortan ausschließlich um IVORY TOWER zu kĂŒmmern. Durchaus denkbar, daß diese Umbesetzungen einen gehörigen Teil der vergangenen Jahre verschlungen haben, doch auch die ĂŒberaus detailreiche Ausarbeitung der aktuellen Songs dĂŒrfte wahrlich nicht von heute auf morgen zu absolvieren gewesen sein.

»Stronger« kommt nĂ€mlich ĂŒberaus facettenreich, dabei aber ebenso kompakt und trotz vieler Details wie aus einem Guß aus den Boxen. Zwar lĂ€ĂŸt sich die Chose immer noch dem Progressive Metal zuordnen, dermaßen abwechslungsreich und zugleich knallhart klangen IVORY TOWER in der Vergangenheit aber nicht. Anzunehmen, daß die Nordlichter nun auch in Power Metal-Kreisen Freunde finden werden.

Völlig zurecht, denn schon der von akustischen Gitarren eingeleitete Opener â€șThe Offerâ€č entpuppt sich als wahres Kraftpaket und hat neben Gesangsmelodien, die an frĂŒhe BLIND GUARDIAN erinnern, auch Hooks im Stile neuer BRAINSTORM zu bieten. Aufs Tempo wird auch in der ersten Single-Auskopplung â€șLoserâ€č gedrĂŒckt, allerdings konterkarieren eine fast schon poppig anmutende, mitreißende Bridge und ein ebensolcher Refrain diese Nummer, die mit ziemlicher Sicherheit zu einem Livekracher avancieren wird. Mit modernen Power Metal-Riffs und entsprechendem Unterbau sind IVORY TOWER auch in â€șEnd Transmissionâ€č und dem Knaller â€șLife Will Fadeâ€č zugange, auffĂ€llig ist auch in beiden Nummern das harmonische Zusammenwirken des Gesangs und der Gitarren. Das ist den Jungs auch in â€șMoneyâ€č gelungen, das von der Grundstimmung her ein wenig dĂŒsterer ausfĂ€llt und entfernt an jĂŒngere EVERGREY erinnert. Sofort ins GedĂ€chtnis geht auch das Finale â€șOne Dayâ€č, das aufgrund der verschachtelten Strukturen bei gleichzeitigem Einsatz von prĂ€ziser HĂ€rte die letzten Werke von SYMPHORCE in Erinnerung ruft.

Diese Reminiszenz mag durchaus auch an SĂ€nger Dirk liegen, der zwar stimmlich deutlich von Andy B. Franck zu unterscheiden ist, in den langgezogenen Passagen aber ĂŒber einen Ă€hnlichen Ausdruck verfĂŒgt. Der Kerl erweist sich in jeder Hinsicht als Gewinn fĂŒr IVORY TOWER, da er eine Klasseleistung liefert und dabei selbst in den auf ihn zugeschnittenen Momenten, wie etwa bei â€șIn Meâ€č, dem man einen gehörigen Einfluß von spĂ€teren SAVATAGE anhört, keineswegs aufdringlich klingt.

Es scheint, als ob sich das Warten auf diesen Mann fĂŒr IVORY TOWER ebenso gelohnt hĂ€tte, wie das Warten der Fans auf diese Scheibe, auf der sich die Band in verdammt starker Form prĂ€sentiert!

http://www.ivorytower.de/

beeindruckend 13


Walter Scheurer

 
IVORY TOWER (D) im Überblick:
IVORY TOWER (D) – Stronger (Rundling)
IVORY TOWER (D) – ONLINE EMPIRE 28-"Living Underground"-Artikel
IVORY TOWER (D) – News vom 10.07.2003
IVORY TOWER (D) – News vom 21.07.2006
IVORY TOWER (D) – News vom 27.02.2009
IVORY TOWER (D) – News vom 12.09.2013
IVORY TOWER (D) – News vom 13.12.2013
IVORY TOWER (D) – News vom 02.06.2016
IVORY TOWER (D) – News vom 02.05.2019
unter dem ehemaligen Bandnamen AX'N SEX:
AX'N SEX – Come To Join The Party (Demo)
AX'N SEX – Victim Of Time (Do It Yourself)
andere Projekte des beteiligten Musikers Sven Böge:
RITUAL STEEL – News vom 05.08.2006
RITUAL STEEL – News vom 03.03.2008
Z-IRON – News vom 05.08.2006
andere Projekte des beteiligten Musikers Björn Bombach:
RITUAL STEEL – News vom 03.03.2008
SAVAGE SANCTUM – ONLINE EMPIRE 38-"Portrait"-Artikel
SAVAGE SANCTUM – News vom 03.03.2008
STEEL MAID – News vom 03.03.2008
STEEL MAID – News vom 08.03.2010
andere Projekte des beteiligten Musikers Thorsten Thrunke:
SLOW KILL SYSTEM – News vom 02.07.2010
SLOW KILL SYSTEM – News vom 12.12.2010
SLOW KILL SYSTEM – News vom 03.10.2012
SLOW KILL SYSTEM – News vom 06.07.2014
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Alexi Laiho verstirbt zum Jahreswechsel 2020/2021. Mehr dazu in den...
Button: News