UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 82 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → RUNNING WILD – Â»Crossing The Blades«-Review last update: 09.08.2020, 09:59:29  

last Index next

RUNNING WILD – Crossing The Blades (CD-EP)

STEAMHAMMER/SPV

Mit der letzten Veröffentlichung »Rapid Foray« hat Rock'n'Rolf fĂŒr polarisierende Meinungen bei den Fans gesorgt, und auch von der Presse wurde die Scheibe, die vor drei Jahren in die Umlaufbahn geschmettert wurde, keineswegs durch die Bank euphorisch beklatscht. Das ist aber alles Schnee von gestern, denn allein die Tatsache, daß RUNNING WILD fĂŒr den Sommer 2020 ein neues Studioalbum angekĂŒndigt haben, reichte aus, um die Fans wieder in ehrfĂŒrchtige Erwartungshaltung zu versetzen.

Taktisch klug gewĂ€hlt erscheint da die Veröffentlichung eines Appetithappens in Form der vier Tracks umfassenden EP »Crossing The Blades«. Den Titel darf man durchaus als Kampfansage von Meister Kasparek an seine Kritiker verstehen, durchaus zu recht, denn dermaßen nahe an seine Glanzzeit wie im eröffnenden Titeltrack kam der alte "Freibeuter" nebst Mannschaft schon verdammt lange nicht mehr. Da die Nummer (wenn auch in anderer Form) auf dem Album zu hören sein wird, sollte die Vorfreude in der Klientel erneut gehörig anwachsen. Mit â€șStargazedâ€č folgt ein ebenso gut in den Bandkonsens passender Riff-Rocker, der offenbar in Wacken bereits fĂŒr Furore sorgen konnte. Nachvollziehbar, geht doch schon bei der Hörprobe der Studiofassung im heimischen Wohnzimmer die Post ab.

Selbiges gilt logischerweise auch fĂŒr Coverversion des KISS-Oldies â€șStrutterâ€č, auch wenn hinzugefĂŒgt werden muß, daß die Version von THE DONNAS energiereicher klingt. Mit dem simplen wie effektiven â€șRide On The Wild Sideâ€č endet der Reigen und lĂ€ĂŸt einmal mehr an das angekĂŒndigte Langeisen denken, schließlich ist dieser Track trotz seiner fraglosen QualitĂ€t aus der Trackliste des kommenden Drehers geplumpst, weil ihn die Band (momentan zĂ€hlen neben Rock'n'Rolf die Herren Peter Jordan (g), Ole Hempelmann (b) und Michael Wolpers (d) zu RUNNING WILD) fĂŒr nicht gut genug gehalten hat.

Lassen wir uns also ĂŒberraschen, was uns diese Metal-Institution im nĂ€chsten Jahr auftischen wird. Dieser "Zwischendurch-Happen" ĂŒberrascht jedenfalls tatsĂ€chlich!

http://www.running-wild.de/

gut 11


Walter Scheurer

 
RUNNING WILD im Überblick:
RUNNING WILD – Black Hand Inn (Re-Release)
RUNNING WILD – Blazon Stone (Re-Release)
RUNNING WILD – Crossing The Blades (Rundling)
RUNNING WILD – Rapid Foray (Rundling)
RUNNING WILD – The Brotherhood (Rundling)
RUNNING WILD – Wild Animal (Rundling)
RUNNING WILD – ONLINE EMPIRE 2-"Shirt Story"-Artikel
RUNNING WILD – News vom 17.04.2009
RUNNING WILD – News vom 21.10.2011
RUNNING WILD – News vom 05.06.2015
siehe auch: RUNNING WILD-Biographie fĂŒr 2013/2014 geplant
siehe auch: RUNNING WILD-Tributesampler »ReUNation - A Tribute To RUNNING WILD«
andere Projekte des beteiligten Musikers Ole Hempelmann:
DONNERKOPF – ONLINE EMPIRE 24-"Known'n'new"-Artikel
DONNERKOPF – News vom 02.11.2006
DONNERKOPF – News vom 02.11.2006
THUNDERHEAD (D) – The Ballads '88 - '95 (Rundling)
THUNDERHEAD (D) – METAL HAMMER 21-22/90-"Living Underground"-Artikel
Soundcheck: THUNDERHEAD (D)-Album »Busted At The Border« im "Soundcheck Metal Hammer 17-18/90" auf Platz 15
andere Projekte des beteiligten Musikers Peter J. Jordan:
GIANT X – News vom 06.07.2011
TWO ARE ONE – A Question Of Time (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Rolf "Rock'n'Rolf/T.T. Poison" Kasparek:
GIANT X – News vom 06.07.2011
TOXIC TASTE – News vom 03.01.2008
andere Projekte des beteiligten Musikers Michael Wolpers:
FB 1964 – Irish Steel (Do It Yourself)
Herman Frank – Right In The Guts (Rundling)
Herman Frank – News vom 26.04.2012
JAILBAIT (D, Hannover) – 10. '92 (Demo)
NIKKI PUPPET – Puppet On A String (Re-Release)
NIKKI PUPPET – Puppet On A String (Rundling)
SOUL DOCTOR – ONLINE EMPIRE 33-"Living Underground"-Artikel
VICTORY (D, Hannover) – ONLINE EMPIRE 60-"Living Underground"-Artikel
VICTORY (D, Hannover) – News vom 14.10.2013
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

† Wir gedenken Jerry "J./Cool" Clyde Paradis, heute vor 4 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung ĂŒber das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier