UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 14 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → HOLY DEATH (PL) – »Forever Burning Ashes«-Review last update: 12.08.2022, 06:52:50  

last Index next

HOLY DEATH (PL) – Forever Burning Ashes

EQUILIBRIUM OF NOISE (Import)

Die Polen HOLY DEATH haben den Rundumschlag gemacht: Auf ihrer CD »Forever Burning Ashes« haben sie ihre sämtlichen Aufnahmen bis hin zu einer Instrumentalsession aus dem Jahre 1994 als man noch in Duoformation agierte zusammengefaßt. Den Hauptteil machen allerdings fünf Tracks aus, die ebenso wie das MOTÖRHEAD-Cover ›Killed By Death‹ 2001 aufgenommen wurden. Die brennende Asche besteht schwerpunktmäßig aus nicht allzu bösartigen Black Metal, so daß sogar ein Lauwarmduscher wie meine Wenigkeit damit klarkommt. Allerdings fehlen HOLY DEATH besondere Kennzeichen, die sie von anderen Schwarzheimern abheben würde, so daß ›Forever Burning Ashes‹ am ehesten für Sammler von Exoten-Blackies interessant ist. Die wenden sich an

EQUILIBRIUM OF NOISE
c/o Leszek Wojnicz-Sianozecki
ul. Stradomska 14/16a
PL - 31-058 Krakow
Polen

oder schreiben der Band eine E-Mail unter

holydeath@wp.pl

annehmbar 6


Stefan Glas

 
HOLY DEATH (PL) im Überblick:
HOLY DEATH (PL) – Forever Burning Ashes (Rundling-Review von 2003)
HOLY DEATH (PL) – News vom 14.08.2006
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here