UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 78 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → TESLA – Â»Shock«-Review last update: 16.05.2021, 21:03:08  

last Index next

TESLA – Shock

T-BOY RECORDS/UNIVERSAL

Auch wenn die Band bereits seit fast 35 Jahren aktiv ist, handelt es sich erst um das achte Studioalbum der Herren aus der kalifornischen Hauptstadt Sacramento. In den Staaten ist die Truppe seit den 80ern eine ganz große Nummer, bei uns dagegen - nicht zuletzt aufgrund ihrer seit jeher mehr als nur raren PrĂ€senz auf europĂ€ischen BĂŒhnen - eher ein Spezialistenthema.

In jenen Kreisen wird die Formation dafĂŒr um so mehr geschĂ€tzt. Kein Wunder, denn TESLA haben immer schon kraftstrotzenden, handgemachten und von jeglichem Klischee befreiten Hard Rock mit Stadionappeal und feinen, kitschfreien Balladen zu kombinieren verstanden und zudem mit Jeff Keith eines der markantesten Rauhkehlchen der gesamten Branche an vorderster Front.

All diese Trademarks sind selbstredend auch auf »Shock« zu vernehmen, wobei den Herren mit â€șYou Won't Take Me Aliveâ€č ein wahrlich mĂ€chtiger Einstieg ins Geschehen gelingt. Mehr noch, diese Nummer ruft nicht nur durch die prĂ€gnante Hookline â€șModern Day Cowboyâ€č, den ersten großen Hit der Band, in Erinnerung, und das will was heißen!

Großformatige, zwingende Hooks sind auch in weiterer Folge prĂ€gend, durchaus denkbar, daß die Zusammenarbeit mit Band-Intimus Phil Collen (DEF LEPPARD) doch weit ĂŒber die Funktion als Produzent hinaus gegangen ist. Zwar ist der Anteil an eher ruhigerem Material und Balladen im Vergleich zu frĂŒher ein wenig erhöht worden, da die Songreihenfolge allerdings gut ausgewĂ€hlt wurde, fĂ€llt das nicht wirklich ins Gewicht. Im Gegenteil, man merkt dadurch erst so richtig, daß TESLA potentielle Hitkandidaten in allen Gangarten im Talon haben. Allen voran den locker-luftigen, an Kid Rock gemahnenden â€șCalifornia Summer Songâ€č, das knackig-lĂ€ssige â€șThe Missionâ€č sowie das ruhige, dezentes Southern Rock-Flair verströmende â€șAfterlifeâ€č. Danke dafĂŒr. Jetzt wĂ€r's aber endgĂŒltig an der Zeit, endlich auch mal wieder bei uns vorbeizuschauen, oder?

http://www.teslatheband.com/

beeindruckend 13


Walter Scheurer

 
TESLA im Überblick:
TESLA – Mechanical Resonance Live! (Rundling)
TESLA – Shock (Rundling)
TESLA – News vom 13.05.2006
siehe auch: Musik von TESLA im Film "Last Action Hero"
andere Projekte des beteiligten Musikers Frank Hannon:
Frank Hannon – News vom 27.06.2010
Ron Keel – Metal Cowboy (Re-Release)
SOUL MOTOR – News vom 08.05.1999
andere Projekte des beteiligten Musikers Jeff Keith:
BAR 7 – The World Is A Freak (Rundling)
Jeff Keith – News vom 25.10.2012
andere Projekte des beteiligten Musikers Troy Luccketta:
DUBLIN DEATH PATROL – DDP 4 Life (Rundling)
DUBLIN DEATH PATROL – Death Sentence (Rundling)
DUBLIN DEATH PATROL – News vom 12.11.2006
DUBLIN DEATH PATROL – News vom 22.09.2010
DUBLIN DEATH PATROL – News vom 18.10.2010
Ron Keel – Metal Cowboy (Re-Release)
Chris Catena's ROCK CITY TRIBE – Truth In Unity (Rundling)
SOULMOTOR – News vom 13.06.2000
andere Projekte des beteiligten Musikers Dave Rude:
DAVE RUDE BAND – News vom 12.05.2009
SOULMOTOR – News vom 31.01.2007
siehe auch: Dave Rude komponiert Musik fĂŒr Dokumentation "Running With Demons"
andere Projekte des beteiligten Musikers Brian Wheat:
SOUL MOTOR – In Super Hi-Fi Sound! (Rundling)
SOUL MOTOR – News vom 08.05.1999
SOUL MOTOR – News vom 08.05.1999
SOULMOTOR – News vom 08.05.1999
SOULMOTOR – News vom 13.06.2000
SOULMOTOR – News vom 31.01.2007
SOULMOTOR – News vom 26.06.2011
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Where am I? What is this place? A few details about the history of the magazine you just stranded in:
Button: here