UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → JUDGEMENT (SF) – »Rapist Hits«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  JUDGEMENT (SF)-Demo-Review: »Rapist Hits«

Date:  05.01.1994 (created), 05.02.2019 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Als »Rapist Hits« aufgenommen wurde, bestand die Band nur aus Sänger Krisu van Pfaler und Gitarrist Topi von Löppönen. Deshalb steht im Demoeinleger "Bass & Drums: Recruted Dudes", was bedeutet, daß befreundete Musiker dem Duo ausgeholfen haben, wie Krisu in seinem Brief ausführte. Ob die Band nochmal komplettiert wurde, entzieht sich meiner Kenntnis, auf alle Fälle veröffentlichte die Combo aus Kirkkonummi unweit von Helsinki keine weiteren Aufnahmen.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

JUDGEMENT (SF)-Logo

Rapist Hits

Irgendwo aus dem Skandinavischen scheinen JUDGEMENT zu kommen. JUDGEMENT spielen altmodischen US-Metal (So hieß das damals! - Red.), und es macht irgendwie Spaß, den Weisen zu lauschen. Gute Riffs und geile Melodien sind en masse vorhanden, aber leider nervt der Sänger Krisu van Pfaler (Das is'n Name! - Red.) manchmal ein bißchen, aber es hält sich in Grenzen. Ich bin durchaus angetan. »Rapist Hits« ist zwar nicht gerade die Offenbarung, aber gut. Gutes Cover, guter Sound - was will man mehr! Leider fehlen mir jegliche Infos über die Band. Das Demo gibt's mittlerweile für 10,- DM bei RAGNARÖK!


Ralf Henn

 
JUDGEMENT (SF) im Überblick:
JUDGEMENT (SF) – Fatal Misjudgement (Demo-Review von 1991)
JUDGEMENT (SF) – Rapist Hits (Demo-Review von 1994)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here