UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → INNER SANCTUM (D, Lahr) – »Dragon's Blood«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  INNER SANCTUM (D, Lahr)-Demo-Review: »Dragon's Blood«

Date:  05.01.1994 (created), 21.01.2019 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Die Eröffnung dieses Reviews machte natürlich nur im gedruckten Heft Sinn, wo ich die drei INNER SANCTUMs willkürlich angeordnet hatte. Allerdings ist die Sortierung heuer anders, da nun die Datenbank die Sortierung vornimmt, wo auch der Herkunftsort bei gleichnamigen Bands berücksichtigt wird.

Dies dürfte wohl auch die unbekannteste Combo mit Namen INNER SANCTUM sein, die meines Wissens lediglich dieses eine Tape veröffentlichten. Das Demo wurde im September 1991 von Thilo Verhoefen (v), Peter Vosseler (g), Patrick Germain und Markus Pfordt (d) aufgenommen. Ihren Herkunftsort hatte die Band offiziell mit Lahr (und zwar jene Stadt im Schwarzwald) angegeben.

Und so wollen wir das Review mit einem Bandphoto abrunden, das aus dem Democover stammt. Selbiges war übrigens in exakt jenem Braunton gedruckt worden, das man nun auch hier sieht.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

INNER SANCTUM (D, Lahr)-Logo

Dragon's Blood

INNER SANCTUM (D, Lahr)-Photo

Nach einer legendären Band und einer sehr guten Band namens INNER SANCTUM wäre es wohl zu viel verlangt, daß die dritte Band mit diesem Namen in dieser Ausgabe auch noch ein echtes Brett wäre. Leider bieten diese INNER SANCTUM aus Lahr (an der Lahr, oder so - Red.) nur sehr durchschnittlichen und ziemlich eintönigen Thrash mit schwachen Vocals. Man merkt zwar, daß die Band sich redlich müht und versucht, recht viel Abwechslung in die Stücke zu bringen, aber leider bleibt der Gesamteindruck blaß. Am besten mit neuem Namen ein neues musikalisches Konzept entwickeln, Jungs!


Stefan Glas

 
INNER SANCTUM (D, Lahr) im Überblick:
INNER SANCTUM (D, Lahr) – Dragon's Blood (Demo-Review von 1994)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here