UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 74 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → LUX SERPENT – Â»Requiem«-Review last update: 11.04.2021, 19:51:58  

last Index next

LUX SERPENT

Requiem

(12-Song-Digipak-CD: Preis unbekannt)

Bei der Band LUX SERPENT trifft episch-sakraler Metal auf tieftraurigen Doom. Und man erkennt sehr schnell, daß der Truppe damit eine spannende Ausgangslage gelungen ist, doch leider fehlt ihnen der Mut, einen Schritt weiterzugehen und die Songs noch größer und offener zu gestalten, so daß »Requiem« bei einer Spielzeit von knapp 50 Minuten leider doch etwas eintönig wirkt. Wenn die Band allerdings beim nächsten Mal mehr spritzige Ideen aufbringt, kann auf diesem fruchtbaren Acker, den Sie vorbereitet haben, gar Prächtiges gedeihen.

http://www.lux-serpent.com/

auf halber Strecke


Stefan Glas

 
LUX SERPENT im Überblick:
LUX SERPENT – Requiem (Do It Yourself)
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Ein geniales, superwitziges Buch, das jeder Metaller kennen muß!
Button: hier