UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 15 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → NIGHTSKY BEQUEST – »Keep The Lonely Trees«-Review last update: 01.08.2021, 21:02:04  

last Index next

NIGHTSKY BEQUEST – Keep The Lonely Trees

COUNTER ATTACK PRODUCTIONS (Import)

Es ist sehr schön zu sehen, das ist doch immer wieder Leute gibt, die sich Wiederveröffentlichung zuwenden, die sicherlich nicht jedermann auf dem Plan hatte. Wie dies beispielsweise im Falle der NIGHTSKY BEQUEST-CD geschehen ist. Okay, COUNTER ATTACK PRODUCTIONS sind wie die Band in Bulgarien beheimatet - so daß die Band für das Label also doch nicht so weit weg war - und außerdem hatten sie »Keep The Lonely Trees« 1997 schon als Kassette aufgelegt.

Auf alle Fälle konnte die Band sich damals derart auf sich aufmerksam machen, daß ihr Bandname bis heute angenehm in meinen Ohren klingt. Kein Wunder: NIGHTSKY BEQUEST spielten interessante, ganz ruhige Musik, die man am ehesten als Proto-Gothic Metal beschreiben könnte, als wagen Vergleich könnte man beispielsweise die frühen THE 3RD AND THE MORTAL anführen, wobei NIGHTSKY BEQUEST-Sängerin Radoslava Dikanska natürlich nicht an Göttin Kari Rueslåtten heranreichen kann. In dieser Hinsicht muß man ohnehin - angesichts der Ansprüche, die man mittlerweile in dieser Hinsicht stellt - anmerken, daß Radoslava hier und da etwas farbenfroher klingen könnte. Nichtsdestotrotz haben wir es hier mit einer angenehmen Erinnerung an noch nicht so lange vergangene Tage zu tun, die mir sehr viel Freude bereitet hat.


Stefan Glas

 
NIGHTSKY BEQUEST im Überblick:
NIGHTSKY BEQUEST – Keep The Lonely Trees (Re-Release)
NIGHTSKY BEQUEST – Of Sea, Wind And Farewell (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

UNDERGROUND EMPIRE vor zehn Jahren!
Button: hier