UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 76 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → SPECTRE (AUS) – Â»Silver Invaders/Stand Alone«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

SPECTRE (AUS) – Silver Invaders/Stand Alone (Digitalsingle)

DYING VICTIMS PRODUCTIONS

Die zwei Songs dieser Single stellen scheinbar die ersten beiden Aufnahmen eines SPECTRE genannten Projekts dar. Dieses geht auf einen überaus umtriebigen Musiker aus Tasmanien zurück, der sich hier Will Spectre nennt, im echten Leben jedoch Will Fried heißt. Der gute Mann scheint ein wahrer Tausendsassa zu sein, ist er doch unter diversen anderen Pseudonymen auch noch bei zig weiteren Bands mit Namen wie DRACULA, TAROT oder TORPEDO aktiv.

Ganz offensichtlich ist Will einer der aktivsten Musiker der Metalszene von Hobart und hat mit HEAVY CHAINS RECORDS sogar ein Label am Laufen. Es steht also fest, daß sich Will mit Haut und Haar dem Heavy Metal verschrieben hat und zwar allen möglichen Formen, wie die völlig unterschiedlich ausgerichteten, erwähnten Betätigungsfelder beweisen. Mit SPECTRE huldigt er dem traditionellen Heavy Metal in Früh-80er Ausführung. Die beiden Songs der Single kommen nämlich in Machart der NWoBHM aus den Boxen und lassen nicht zuletzt aufgrund der Melodieführung der Gitarre seine Affinität zu IRON MAIDEN erkennen.

Was den instrumentalen Vortrag betrifft, muß man dem Kerl generell attestieren, gute Arbeit geleistet zu haben, schließlich hat er die beiden Songs im Alleingang eingespielt und aufgenommen.

Eine wirklich respektable Leistung, die Unterstützung verdient, selbst wenn der Kerl gesangstechnisch nicht wirklich überzeugen kann.

ordentlich 9


Walter Scheurer

 
SPECTRE (AUS) im Überblick:
SPECTRE (AUS) – Silver Invaders/Stand Alone (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Will "Spectre/The Hermit/Ol' Rusty Vintage Wizard Master" Fried:
TAROT (AUS) – The Warrior's Spell (Rundling)
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

† Wir gedenken Jeff White, heute vor 4 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier