UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 14 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → THRUST (US, IL) – »Invitation To Insanity«-Review last update: 29.11.2021, 20:53:00  

last Index next
THRUST (US, IL)-CD-Cover

THRUST (US, IL)

Invitation To Insanity

(10-Song-CD: Preis unbekannt)

Ich verehre »Heavier Than Hell«, den bislang einzigen THRUST-Release (sieht man von ihren Beiträgen zum polnischen »SOLIDARNOSC - Rock For Poland«-Sampler von 1982 ab - würde mich bis heute noch brennend interessieren, wie diese Liaison zustande kam...), und Frontröhre John Bonata wird auf ewig die metallische Referenzgröße für den ultimativen Sirenengesang bleiben. Daher sollte der Neubeginn für THRUST keineswegs einfach werden, weil eben jener Schreihals, der den Flair der Band zu einem Großteil ausgemacht hatte, nicht mehr mit von der Partie ist. Zwar scheint sein Nachfolger ähnlich kompromißlos zu sein und hat sich nicht nur einen halben Baumstamm durch die Nase gerammt, sondern vermag auch gesanglich durchaus zu gefallen, wenngleich er sich vornehmlich in tiefen oder normalen Lagen betätigt. Daß die neue Scheibe »Invitation To Insanity« dennoch eine Enttäuschung darstellt, liegt viel mehr am Songmaterial. Lediglich der Opener ›Alien Eyes‹ verdient das Prädikat hörenswert, während die rechtlichen Songs durchweg dazu verdammt sind, binnen kurzer Zeit in der Bedeutungslosigkeit zu versinken. Mit dieser Vorstellung wird es THRUST gewiß nicht gelingen, sich wieder in der Szene einzunisten.

http://www.thrustmusic.com/

trust THRUST?


Stefan Glas

 
THRUST (US, IL) im Überblick:
THRUST (US, IL) – Invitation To Insanity (Do It Yourself-Review von 2003)
THRUST (US, IL) – The Helm Of Awe (Rundling-Review von 2020)
andere Projekte des beteiligten Musikers Mark Stewart:
AXEHAMMER – News vom 26.03.2007
AXEHAMMER – News vom 23.11.2007
AXEHAMMER – News vom 23.11.2007
AXEHAMMER – News vom 30.09.2009
AXEHAMMER – News vom 30.09.2009
AXEHAMMER – News vom 27.10.2009
AXEHAMMER – News vom 12.12.2009
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Wir gedenken Rodrigo Velasco, heute vor 7 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier