UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 75 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → DUNE PILOT – Â»Lucy«-Review last update: 11.04.2021, 19:51:58  

last Index next

DUNE PILOT – Lucy

RODEOSTAR/SOULFOOD

Allein die Einleitung macht klar, daß hier keine überbordenden Kunstprodukte zu hören sind, sondern schlicht erdiges, rockendes Songmaterial. Die Fuzz-Klampfe von Christian Schmidt klingt aber nicht nur im Opener ›Loaded‹ nach Straßendreck und Staub, sondern wurde die gesamte Spielzeit über in ähnlich derb-deftiger Manier aufgenommen. Dadurch schafft es das Quartett aus München auch locker, sich vom Großteil der Stoner-Rock-Konkurrenz abzuheben und wirkt selbst in jenen Tracks unglaublich dynamisch, die von der Grundstruktur her eher getragen intoniert werden. Zudem läßt sich recht rasch erkennen, daß die vier Jungs an den Instrumenten über jeden Zweifel erhaben sind und man auch keine zwanghaft anmutenden Song-Extinktionen durch Pseudo-Jams entdecken kann, sondern DUNE PILOT einmal mehr in erster Linie der Emotion freien Lauf lassen, um diese in Musik umzumünzen und entsprechend rauszulassen.

Davon versteht offensichtlich auch Sänger Andris Friedrich eine ganze Menge. Mit seiner - man verzeihe mir den derben Ausdruck, aber mir fällt einfach nichts Anmutigeres dafür ein - versoffenen Stimme pendelt er immer wieder zwischen Wehklagen und bedrohlichem Röhren hin und her und liefert eine durchweg von Hingabe geprägte Performance, die schlicht perfekt zu den Tracks paßt. Stilistisch geht es dabei in unterschiedlichsten Facetten zur Sache, mit der mächtig röhrenden, mitunter auch furztrocken-rockenden Fuzz-Gitarre des Kollegen Schmidt als dominierendes Element.

Egal, ob man sich - wie im Titeltrack - auf entspannte Manier den frühen KYUSS nähert, oder sich DUNE PILOT locker-lässig in die Nähe von CORROSION OF CONFORMITY grooven, was mehrmals der Fall ist. Und selbst, wenn - wie in ›The Willow‹ - der Einsatz einer wabernden Orgel eine amtliche Dosis Psychedelic Rock den Sound aufwertet, ist es trotzdem das mächtige Röhren der Klampfe, das einem nicht aus dem Kopf gehen will. Dreck-feines Gerät, diese »Lucy«. Daumen hoch für DUNE PILOT!

http://www.facebook.com/dunepilot

gut 11


Walter Scheurer

 
DUNE PILOT im Überblick:
DUNE PILOT – Lucy (Rundling)
DUNE PILOT – Wetlands (Do It Yourself)
DUNE PILOT – Wetlands (Do It Yourself)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

† Wir gedenken Thierry Delcane, heute vor 5 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier