UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 14 → Review-Ãœberblick → Rundling-Review-Ãœberblick → CRYONIC TEMPLE – Â»Chapter I«-Review last update: 24.07.2021, 09:41:30  

last Index next

CRYONIC TEMPLE – Chapter I

UNDERGROUND SYMPHONY (Import)

Die Schweden hatten mit ihrem Demo »Warsong« eigentlich eher die Vermutung nahegelegt, daß sie nicht zu sehr auf MANOWAR- und HAMMERFALL-Pfaden wandeln wollen. Das Debut spricht jedoch eine andere Sprache und Titel wie ›Metal Brothers‹, ›Steel Against Steel‹ oder ›Mighty Warrior‹ weisen in diese Richtung. Es ist sehr enttäuschend, daß sie »Chapter I« mit der peinlichen und superschlechten MANOWAR-Abklatsch-Nummer ›Heavy Metal Never Dies‹ eröffnen. Leider schaffen sie es im Verlauf der CD nie, aus dem Schatten der neugewählten, großen Vorbilder herauszutreten - außer bei ›Rivers Of Pain‹, wo man deutliche MAIDEN-Spuren untermischt. Zum Glück besinnen CRYONIC TEMPLE sich beispielsweise bei ›Metal Brothers‹ auf die eigenen Stärken, die hauptsächlich in den zweistimmigen Gitarren liegen. Zweifelsohne ein Rückschritt für die Band, aber dank gutem Songwriting, kann man dieses erste Kapitel dennoch mit Abstrichen an die entsprechenden Liebhaber weiterempfehlen.

http://www.cryonictemple.se/

ordentlich 8


Stefan Glas

 
CRYONIC TEMPLE im Ãœberblick:
CRYONIC TEMPLE – Blood, Guts & Glory (Rundling)
CRYONIC TEMPLE – Chapter I (Rundling)
CRYONIC TEMPLE – In Thy Power (Rundling)
CRYONIC TEMPLE – Warsong (Do It Yourself)
CRYONIC TEMPLE – ONLINE EMPIRE 12-Special
CRYONIC TEMPLE – ONLINE EMPIRE 16-"Living Underground"-Artikel
CRYONIC TEMPLE – News vom 22.04.2008
CRYONIC TEMPLE – News vom 05.10.2009
CRYONIC TEMPLE – News vom 26.11.2009
CRYONIC TEMPLE – News vom 26.07.2010
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Mehr dazu in den...
Button: News