UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 73 → Review-├ťberblick → Do It Yourself-Review-├ťberblick → HOUNDWOLF – ┬╗Fast And Loose┬ź-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

HOUNDWOLF

Fast And Loose

(3-Song-Digital-Release: Preis unbekannt)

Wenn diese Burschen im Opener ÔÇ║Banner Of Rock'n'RollÔÇ╣ davon singen, da├č f├╝r sie der Rock'n'Roll weit mehr ist als nur Musik, sondern ein Lebensgef├╝hl und eine Einstellung, mag man das vielleicht als Klischee abtun. Das jedoch d├╝rfte dem Quartett aus Witten entsprechend am Allerwertesten vorbeigehen, denn HOUNDWOLF stehen obendrein f├╝r authentische Kl├Ąnge.

Auch, da├č die Jungs selbst ihre Mucke als "Heavy Metal im Sinne der urspr├╝nglichen Rock'n'Roll-Gangart" bezeichnen trifft zu, schlie├člich versteht man es, mit allen drei Tracks der vorliegenden Single ┬╗Fast And Loose┬ź diese Behauptung amtlich unter Beweis zu stellen. Als mitrei├čend erweist sich aber auch die Spielfreude dieses Vierers, nicht zuletzt, weil der Titeltrack den Zuh├Ârer f├Ârmlich anspringt. Ein Sonderpreis f├╝r Innovation wird HOUNDWOLF daf├╝r zwar nicht unbedingt ins Haus stehen, doch wenn Milan Schlo├čmacher (v, g), Tobias Maienschein (g), Daniel Teuchert (b) und Thomas Neuhaus (d) loslegen, soll von Anfang an klar sein, da├č man nichts anderes als "Heavy Metal Rock'n'Roll" geboten bekommt. Und zwar mit Schmackes!

Da auch der dritte Song ÔÇ║Sweet Goddess Of FireÔÇ╣ mehr als nur ordentlich klingt und in das ├╝beraus positive Erscheinungsbild von HOUNDWOLF pa├čt, bleibt blo├č noch zu hoffen, da├č auch die anderen Tracks des Debut-Langeisens ┬╗Beware Of The Dog┬ź, von dem die drei Single-Tracks stammen, mithalten k├Ânnen.

http://www.houndwolf.com/

Wolfsgeheule mit Schmackes


Walter Scheurer

 
HOUNDWOLF im ├ťberblick:
HOUNDWOLF – Fast And Loose (Do It Yourself)
┬ę 1989-2020 Underground Empire



last Index next

Update-Infos via Facebook gew├╝nscht? Jederzeit!
Button: hier