UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-├ťberblick → Demo-Review-├ťberblick → FUNCUNT – ┬╗Minutewelli┬ź-Review last update: 04.11.2018, 00:42:39  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  FUNCUNT-Demo-Review: ┬╗Minutewelli┬ź & ┬╗Colde├Ąccol┬ź

Date:  05.01.1994 (created), 27.12.2017 (revisited), 27.12.2017 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

FUNCUNT waren eine jener Bands, die im Demo-Nachz├╝gler-Schlu├čkommentar nochmal erw├Ąhnt wurden, weil sie bis zum Erscheinen von UNDERGROUND EMPIRE 7 mit einem Deal gesegnet waren. Der entsprechende Passus bez├╝glich des beendeten Demostatusses lautete wiefolgt: Dieses Stadium haben AS SERENITY FADES, AXE LA CHAPELLE, BEYOND DAWN, PSYCHO HOLIDAY, die SLACK SUCKERS sowie STARGAZER, wie Gerald bei den Plattenreviews zu berichten wei├č, durch Release ihres jeweiligen Debuts verlassen, ebenso wie THE REIGNs angek├╝ndigte ┬╗Embrace┬ź derweil unter dem reduzierten Bandnamen REIGN erschienen ist und FUNCUNT als F ihre erste CD ver├Âffentlicht haben, der wir uns aber ebenso einige Seiten weiter auf den Pages der runden Reviews nochmal zugewandt haben. ┬╗Articulous Symphonious┬ź von WARHORSE ist jetzt auch als CD raus, wie im Review schon angek├╝ndigt.

Im Printmagazin hatten wir ├╝brigens vergessen, den Titel des ersten Demos ┬╗Minutewelli┬ź anzugeben, was wir jetzt korrigiert haben. Au├čerdem haben wir noch aus dem Infomaterial, das genauso durchgepfiffen wie die Musik war, ein Bandphoto entnommen.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

FUNCUNT-Logo

Minutewelli

&

Colde├Ąccol

FUNCUNT-Bandphoto

Eines der abgefahrensten Demos aus dem Bereich Death/Thrash stellt mit Sicherheit das ┬╗Colde├Ąccol┬ź-Demo des finnischen Trios FUNCUNT dar. Es handelt sich hier um eine 25-min├╝tige Mixtur aus abartigen und hektischen Death/Thrash-Passagen, welche immer wieder durch andersartige Kl├Ąnge unterbrochen werden, sei es nun Violinenpassagen, spacige Synthiekl├Ąnge oder auch abgedrehte Jazzeinlagen. Das Gesamtergebnis klingt jedenfalls ziemlich abstrakt und ist nur f├╝r Leute geeignet, welche es satt haben, sich tagein tagaus immer wieder neu aufgew├Ąrmte Kost einzuverleiben. Au├čer ┬╗Colde├Ąccol┬ź liegt mir noch das '90er Demo der Band mit dem Titel ┬╗Minutewelli┬ź vor. Zwar f├Ąhrt dieses Tape auf einer nicht ganz so extremen Schiene wie obiges, trotzdem unterstreicht es die Tatsache, da├č es sich bei FUNCUNT um alles andere als eine allerwelts Thrash/Death-Band handelt. Das ┬╗Colde├Ąccol┬ź-Demo und das ┬╗Minutewelli┬ź-Demo gibt es f├╝r jeweils 5 Dollar bei der Band. Zus├Ątzlich gibt es noch das Angebot, da├č man f├╝r 6 Dollar beide Demos auf einer Kassette kriegt.


Heiko Simonis

 
FUNCUNT im ├ťberblick:
FUNCUNT – Minutewelli (Demo)
┬ę 1989-2018 Underground Empire


last Index next

Impressum, Haftungsausschlu├č, Datenschutzerkl├Ąrung
Button: hier