UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 72 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → DEF LEPPARD – »Hysteria«-Review last update: 12.10.2019, 22:48:46  

last Index next

DEF LEPPARD – Hysteria (3-CD-Box)

BLUDGEON RIFFOLA/MERCURY/UNIVERSAL

Neuauflagen von Tonträgern anläßlich eines Jubiläums werden inzwischen dermaßen häufig auf den Markt gebracht, daß selbst eingeschworene Fans längst nicht mehr alles gutheißen. Sehr wohl aber klarerweise jene, die durch spezielle Schmankerl als Bonusmaterial hervorstechen.

Ein ganz besonderes Exemplar kredenzt dieser Tage die britischen Rock-Ikone DEF LEPPARD um das 30-jährige Jubiläum von »Hysteria« auf gebührende Art und Weise zu zelebrieren. Logisch, daß einem solchen Megaseller (insgesamt konnten davon mehr als 30 Millionen Einheiten weltweit abgesetzt werden) auch eine entsprechende Neuauflage zusteht, mit einem dermaßen üppigen Ergebnis war aber nun auch nicht zu rechnen.

Neben der wahlweise als CD oder Doppel-Vinyl aufgelegten, soundtechnisch durch ein "Remaster" überarbeiteten Original-Scheibe, gibt es »Hysteria« auch als üppige "Super Deluxe Edition", in der fünf (!) CDs, zwei DVDs, ein Tourposter sowie vier Bücher enthalten sind.

Ebenso zu haben ist dieser Rock-Klassiker (nur zur Erinnerung: auf »Hysteria« sind Perlen wie ›Rocket‹, ›Animal‹ und ›Love Bites‹ enthalten) als "Deluxe"-Variante mit drei CDs. Inhalt dieses Packages ist neben dem Studioalbum der zum ersten Mal überhaupt in CD-Format aufgelegte Live-Mitschnitt »In The Round In Your Face (Live)«. Dabei handelt es sich um Aufzeichnungen von Gigs in der "McNichols Sports Arena" in Denver und "The Omni" in Atlanta, die als VHS-Videocassette 1988 auf den Markt gekommen sind und nicht nur in den USA reißenden Absatz gefunden haben.

Klangtechnisch einwandfrei umgesetzt, bekommt man einen guten Eindruck der Live-Power der in jener Phase gerade den aktuell zu feiernden Tonträger vorstellig machenden Formation. Die wußte nicht nur ganz genau was ihre Fans hören wollten, sondern war auch bis in die Haarspitzen motiviert und legte mit Vollgas los.

Neben einigen Tracks von »Hysteria« (die durch die zackige Performance der "Leppards" deutlich heftiger rüberkommen als in den Studiofassungen) bekam das Publikum selbstverständlich auch diverse ältere Nummern wie ›Rock! Rock! (Till You Drop)‹ aufgetischt. Die dadurch noch weiter euphorisierte Stimmung konnte ebenso famos eingefangen werden wie auch der hingebungsvolle Vortrag des Fünfers, weshalb diese beiden Live-Bonus-Scheiben auch nicht nur für Die-Hard-Fans empfehlenswert sind.

Keine Frage, diese "Anniversary Edition" ist rundum gelungen und eine mehr als nur lohnende Investition, wobei auch der abermalige Genuß der Original-Scheibe unter Beweis stellt, warum DEF LEPPARD mit »Hysteria« weltweit erfolgreich waren!

http://www.defleppard.com/


Walter Scheurer

 
DEF LEPPARD im Überblick:
DEF LEPPARD – Best Of (Rundling)
DEF LEPPARD – Hysteria (Re-Release)
DEF LEPPARD – X (Rundling)
DEF LEPPARD – ONLINE EMPIRE 28-"Living Underground"-Artikel
DEF LEPPARD – ONLINE EMPIRE 71-"Eye 2 I"-Artikel: »And There Will Be A Next Time - Live From Detroit«
DEF LEPPARD – News vom 03.03.2008
DEF LEPPARD – News vom 02.05.2011
siehe auch: DEF LEPPARD als Bestandteil der Storyline des Films "Adventures Of Power"
siehe auch: DEF LEPPARD als Bestandteil der Storyline einer Episode der achten Staffel der TV-Serie "Smallville"
siehe auch: DEF LEPPARD als Bestandteil der Storyline in einer Episode der ersten Staffel der TV-Serie "American Dad!"
siehe auch: DEF LEPPARD-Aufkleber als Requisite im Film "Airheads"
siehe auch: DEF LEPPARDs ›Pour Some Sugar On Me‹ als Bestandteil der Storyline des Films "Die To-Do Liste"
siehe auch: Musicalversion von ›Pour Some Sugar On Me‹ und ›Bringing On The Heart Break‹ sowie ›Rock Of Ages‹ im Original von DEF LEPPARD im Film "Rock Of Ages"
siehe auch: Musik von DEF LEPPARD im Film "Last Action Hero"
siehe auch: Musik von DEF LEPPARD in einer Episode der zweiten Staffel der TV-Serie "American Dad!"
siehe auch: Sarah Michelle Gellar trägt im Film "The Air I Breathe" ein DEF LEPPARD-Shirt
andere Projekte des beteiligten Musikers Rick Allen:
siehe auch: Sammlung von Kunstwerken von Rick Allen angekündigt
andere Projekte des beteiligten Musikers Phil Collen:
CYBERNAUTS – News vom 16.06.2001
G4 EXPERIENCE – News vom 11.04.2017
GIRL (GB) – My Number (Rundling)
GIRL (GB) – My Number (Rundling)
GIRL (GB) – My Number (Rundling)
G3 – News vom 24.10.2017
MAN-RAZE – News vom 17.05.2006
MAN-RAZE – News vom 26.01.2011
Ronnie Montrose – 10 x 10 (Rundling)
Ronnie Montrose – 10 x 10 (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Joe Elliott:
CYBERNAUTS – News vom 16.06.2001
Joe Elliott's DOWN & OUTZ – News vom 14.09.2009
DOWN 'N' OUTZ – ONLINE EMPIRE 73-Interview
DOWN 'N' OUTZ – News vom 12.08.2014
Ian Gillan – Gillan's Inn (Rundling)
KINGS OF CHAOS – News vom 11.03.2013
ROCK-N-ROLL ALLSTARS – News vom 25.04.2012
© 1989-2019 Underground Empire


last Index next

UNDERGROUND EMPIRE vor zwanzig Jahren!
Button: hier