UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Y-Files »UE« → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → RAZZMATTAZZ – »Diggin' For Gold«-Review last update: 26.02.2021, 07:51:10  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  RAZZMATTAZZ-Rundling-Review: »Diggin' For Gold«

Date:  29.04.2017 (created), 16.06.2017 (revisited), 16.06.2017 (updated)

Origin:  ONLINE EMPIRE

Status:  unreleased

Reason:  double action

Task:  publish

Comment:

Auf dem Weg zum "Keep It True"-Festival ersann ich dieses Review, doch da hatte Walter seinen Beitrag zu den nicht-barcelonischen RAZZMATTAZZ schon längst reingereicht. Ergo: Endstation "Y-Files" für das zweite Review.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

RAZZMATTAZZ – Diggin' For Gold

FASTBALL MUSIC/SOULFOOD

Das "Razzmatazz" ist ein cooler Liveclub in Barcelona, doch es dürfte als unwahrscheinlich gelten, daß selbiger hier als Namensgeber fungiert hat, ebenso wie es sich bei dieser Kapelle garantiert nicht um die Wiederbelebung der quasi gleichnamigen Demokapelle handelt. Eines ist allerdings sehr wohl so wie es scheint, denn RAZZMATAZZ spielen - wie man es ihrem Namen nach erwarten würde - arschtretenden Hard Rock beziehungsweise hart rockende Kick Ass-Mucke. Dabei erinnern die Deutschen immer wieder an AIRBOURNE (und somit natürlich auch an AC/DC), doch mit solchen Parallelen können wir leben, denn alles wird hier sehr frisch von der Leber gezockt, so daß »Diggin' For Gold« absolut Spaß macht. Und mit einem Fetzer wie ›Bad Girls Good Loving‹ sollten RAZZMATAZZ das Publikum begeistern können. Und vielleicht auch die bösen Mädchen...

http://www.razzmattazz.com/

ordentlich 9


Stefan Glas

 
RAZZMATTAZZ im Überblick:
RAZZMATTAZZ – Diggin' For Gold (Rundling)
RAZZMATTAZZ – Diggin' For Gold (Rundling)
RAZZMATTAZZ – Sons Of Guns (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Alexi Laiho verstirbt zum Jahreswechsel 2020/2021. Mehr dazu in den...
Button: News