UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 70 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → LIONVILLE – »A World Of Fools«-Review last update: 12.08.2022, 06:52:50  

last Index next

LIONVILLE – A World Of Fools

FRONTIERS RECORDS/SOULFOOD

Bereits mit den ersten beiden Scheiben konnte sich dieses Unternehmen einen guten Namen in AOR-Fankreisen machen. Ein Deal bei einem einschlägigen Label war demnach nur eine Frage der Zeit. Wenig verwunderlich also, mit wessen Support die "Löwen" nun Dreher No. 3 auf die Menschheit loslassen. Die um den schwedischen Sänger Lars Säfsund erweiterte, italienische Formation weiß dieses Vertrauen selbstredend zu schätzen und liefert einmal mehr wunderbar melodische Sounds in bekannter wie bewährter Machart.

Daß dabei Anleihen bei Branchenriesen wie BAD ENGLISH oder NIGHT RANGER sowie der US-Phase von DEF LEPPARD auszumachen sind, stört keineswegs, sondern paßt perfekt ins Bild wie auch der glasklare Sound, für den "Ober-Löwe", Gitarrist, Komponist und Keyboarder Stefano Lionetti, persönlich verantwortlich zeichnete.

http://www.lionville.it/

gut 11


Walter Scheurer

 
LIONVILLE im Überblick:
LIONVILLE – A World Of Fools (Rundling-Review von 2017)
LIONVILLE – News vom 05.05.2011
LIONVILLE – News vom 27.08.2012
andere Projekte des beteiligten Musikers Stefano Lionetti:
CHASING VIOLETS – Jade Hearts (Rundling-Review von 2013)
andere Projekte des beteiligten Musikers Lars "Lee Hunter" Säfsund:
ACACIA AVENUE – News vom 29.06.2009
ENBOUND – The Blackened Heart (Rundling-Review von 2016)
ENBOUND – ONLINE EMPIRE 50-Interview
ENBOUND – News vom 07.07.2009
WORK OF ART – Framework (Rundling-Review von 2014)
WORK OF ART – In Progress (Rundling-Review von 2011)
WORK OF ART – News vom 10.10.2010
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here