UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 70 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → BLACK MAP – Â»In Droves«-Review last update: 02.07.2017, 09:33:50  

last Index next

BLACK MAP – In Droves

LONG BRANCH RECORDS/SPV

Der Bandname mag noch unbekannt sein, die drei Musiker - SĂ€nger/Bassist Ben Flanagan, Gitarrist Mark Engles und Schlagzeuger Chris Robyn - dagegen sind erfahrene Recken und konnten bereits mit DREDGE sowie FAR fĂŒr Furore sorgen. Auf »In Droves« spielt das aus der Bay Area stammende Trio seine Songwriting-Routine entsprechend aus, ĂŒberrascht zugleich aber mit immenser FlexibilitĂ€t. Vom leger hingerotzten Heavy Rock ĂŒber in 90er Jahre-Manier intonierten Alternative Rock (FAITH NO MORE, MIND FUNK) bis hin zum zeitgemĂ€ĂŸen Filigran-Prog im Stile von TESSERACT und Co. reicht der Reigen und auch was Tempo und AtmosphĂ€re betrifft, geht es sehr facettenreich zur Sache.

Macht Spaß, das Teil!

https://www.blackmapmusic.com/

gut 10


Walter Scheurer

 
BLACK MAP im Überblick:
BLACK MAP – In Droves (Rundling)
© 1989-2017 Underground Empire


last Index next

† Wir gedenken Glen Edward Buxton, heute vor 20 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung ĂŒber das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier