UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 33 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → Meat Loaf – »Bat Out Of Hell/Dead Ringer«-Review last update: 24.07.2021, 09:41:30  

last Index next

Meat Loaf – Bat Out Of Hell/Dead Ringer (Doppel-Digipak-CD)

CLEVELAND INTERNATIONAL RECORDS/SONY BMG MUSIC ENTERTAINMENT

Die Firma SONY hat eine Edition aufgelegt, die eine besonders interessante Verpackung hat: Bei einer Quasi-Cardboard/Digipak-Hülle kann man seitlich ein Fach herausziehen, in dem zwei CDs stecken. In dieser mit "x2" überschriebenen Serie sind nun die ersten beiden Meat Loaf-Alben erschienen, was gewissermaßen eine Neuauflage der "Two Originals"-Serie aus den frühen Neunzigern darstellt.

Dem Erstling »Bat Out Of Hell« (den '71er Stoney & Meatloaf-Release wollen wir an dieser Stelle mal unter den Tisch fallen lassen) hatten wir uns unlängst schon ausgiebig gewidmet, so daß wir uns an dieser Stelle auf den Nachfolger »Dead Ringer« konzentrieren möchten. Und das größte Problem von »Dead Ringer« steckt hier direkt nebenan. Will heißen: die »Bat Out Of Hell«-CD. Mit seinem Sensationsdebüt war Meat Loaf ein Start nach Maß gelungen, denn die Kombination aus den grandiosen Jim Steinman-Kompositionen und der machtvolle Stimme von Meat Loaf hatte nicht nur für sehr viel positives Feedback gesorgt, sondern die Scheibe verkaufte sich verdientermaßen auch sehr gut. Und kurz gesagt stellte sie zudem für den Nachfolger eine Hürde dar, die eigentlich unmöglich übersprungen werden konnte. Oftmals wird man das Gefühl nicht los, daß hier der Versuch unternommen wurde, die »Bat Out Of Hell« zu kopieren, so deutlich sind Parallelen zwischen der Struktur beider Alben auszumachen, doch lediglich das Coverartwork ist noch ikonischer ausgefallen. Zwar enthält »Dead Ringer« in ›Read 'em And Weep‹, ›I'm Gonna Love Her For Both Of Us‹ oder dem Quasi-Titelsong ›Dead Ringer For Love‹ einige tolle Songs, doch es war eben kein ›Bat Out Of Hell‹, ›Heaven Can Wait‹ oder ›Pardise By The Dashboard Light‹ dabei.

Wenn man diesen Kontrastfehler allerdings nicht begeht und »Dead Ringer« losgelöst von seinem Vorvater betrachtet, so ist es ein äußerst gelungenes Rockalbum von einem Sänger, dessen Stimme nach wie vor unter die Haut geht.

http://www.meatloaf.de/

Mehr Infos über die "x2"-Serie, in der dieses Package erschienen ist, gibt's unter:

http://www.musicmadesimple.info/


Stefan Glas

 
Meat Loaf im Überblick:
Meat Loaf – Bat Out Of Hell (Re-Release)
Meat Loaf – Bat Out Of Hell III: The Monster Is Loose (Rundling)
Meat Loaf – Bat Out Of Hell Live (Rundling)
Meat Loaf – Bat Out Of Hell Re-Vamped (Rundling)
Meat Loaf – Bat Out Of Hell/Dead Ringer (Re-Release)
Meat Loaf – News vom 07.11.2005
siehe auch: Meat Loaf als Bestandteil der Storyline einer Episode der ersten Staffel der TV-Serie "Buck Rogers"
siehe auch: Meat Loaf-Platte als Requisite im Film "Rock Of Ages"
siehe auch: Musik von Meat Loaf im Film "Der Zoowärter"
siehe auch: Musik von Meat Loaf im Film "Kindsköpfe 2"
siehe auch: Musik von Meat Loaf im Film "Mensch, Dave!"
siehe auch: Musik von Meat Loaf in einer Episode der dritten Staffel der TV-Serie "Miami Vice"
siehe auch: Schauspieler trägt im Film "Das A-Team - Der Film" ein Meat Loaf-Shirt
andere Projekte des Meat Loaf-Musikers Marvin Lee "Meat Loaf" Aday:
siehe auch: Meat Loaf als Bestandteil der Storyline einer Episode der zweiten Staffel der TV-Serie "South Park"
siehe auch: Meat Loaf als Bestandteil der Storyline in einer Episode der vierzehnten Staffel der TV-Serie "South Park"
siehe auch: Meat Loaf als Darsteller im Film "Bloodrayne"
siehe auch: Meat Loaf als Darsteller im Film "Kings Of Rock - Tenacious D"
siehe auch: Meat Loaf als Darsteller im Film "Roadie"
siehe auch: Meat Loaf als Darsteller im Film "Wayne's World"
siehe auch: Meat Loaf als Darsteller in einer Episode der fünften Staffel der TV-Serie "Dr. House"
andere Projekte des beteiligten Musikers Lawrence Roger "Larry" Fast:
siehe auch: Musik von FIRE INC. im Film "Straßen in Flammen"
siehe auch: Musik von Peter Gabriel in einer Episode der siebten Staffel der TV-Serie "South Park"
andere Projekte des beteiligten Musikers Nicholas Christian "Nicky" Hopkins:
siehe auch: Cover der John Lennon-Nummer ›Happy Xmas (War Is Over)‹ in einer Episode der dritten Staffel der TV-Serie "Trio mit 4 Fäusten"
siehe auch: Musik von John Lennon in einer Episode der dritten Staffel der TV-Serie "Miami Vice"
Graham Parker & THE RUMOUR – ONLINE EMPIRE 52-"Eye 2 I"-Artikel: »Live At Rockpalast 1978 + 1980«
Joe Satriani – UNDERGROUND EMPIRE 7-Special
siehe auch: Musik von Cat Stevens in zwei Episoden der TV-Serie "Alias - Die Agentin"
siehe auch: Nicky Hopkins kooperiert mit Joe Walsh beim Soundtracks der TV-Serie "Robocop - Die Serie"
andere Projekte des beteiligten Musikers David William Logan "Davey" Johnstone:
Alice Cooper – The Studio Albums 1969-1983 (Re-Release)
siehe auch: Musik von FIRE INC. im Film "Straßen in Flammen"
Elton John – Captain Fantastic And The Brown Dirt Cowboy (Re-Release)
siehe auch: Musik von Elton John im Film "Dark Shadows"
siehe auch: Musik von Elton John in einer Episode der siebten Staffel der TV-Serie "Family Guy"
andere Projekte des beteiligten Musikers Jimmy Maelen:
Alice Cooper – The Studio Albums 1969-1983 (Re-Release)
andere Projekte des beteiligten Musikers Mick Ronson:
David Bowie – Ziggy Stardust And The Spiders From Mars (Rundling)
David Bowie – ONLINE EMPIRE 16-"Eye 2 I"-Artikel: »Ziggy Stardust And The Spiders From Mars«
siehe auch: BUTTERFLY BOUCHER covern die David Bowie-Nummer ›Changes‹ mit David Bowie als Gast für den Film "Shrek 2"
siehe auch: David Bowie-"Ziggy Stardust And The Spiders From Mars"-Poster als Requisite im Film "Skyline"
siehe auch: Musik von David Bowie im Film "Vamps"
siehe auch: Musik von David Bowie im Film "War, Inc."
siehe auch: Schauspielerin schminkt sich im Stile des »Aladdin Sane«-Covers
Roger Daltrey – One Of The Boys (Re-Release)
MOTT THE HOOPLE – News vom 17.01.2009
andere Projekte des beteiligten Musikers Max Weinberg:
siehe auch: Musik von FIRE INC. im Film "Straßen in Flammen"
Bruce Springsteen – ONLINE EMPIRE 15-"Living Underground"-Artikel
siehe auch: Abwandlung von Bruce Springsteens ›Streets Of Philadelphia‹ als Bestandteil der Storyline in einer Episode der sechsten Staffel der TV-Serie "South Park"
siehe auch: Bruce Springsteen als Bestandteil der Storyline in einer Episode der vierten Staffel der TV-Serie "Starsky & Hutch"
siehe auch: Bruce Springsteen-Song ›Born In The U.S.A.‹ als Bestandteil der Storyline einer Episode der ersten Staffel der TV-Serie "Alf"
siehe auch: Musik von Bruce Springsteen im Film "No Looking Back"
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Rockendes Filmreview gefällig?
Button: hier