UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 69 → Review-├ťberblick → Rundling-Review-├ťberblick → SACRED STEEL (D) – ┬╗Heavy Metal Sacrifice┬ź-Review last update: 11.01.2020, 00:54:14  

last Index next

SACRED STEEL (D) – Heavy Metal Sacrifice

CRUZ DEL SUR MUSIC/AL!VE

Als sich diese Band vor mittlerweile 20 Jahren zusammentat, um der Welt ihre Songs um die Ohren zu ballern, wurde sie in einschl├Ągigen Kreisen zwar aus dem Stand heraus kultisch verehrt, von einer weitaus gr├Â├čeren Anzahl an sogenannten "Metallern" aber lediglich milde bel├Ąchelt, wenn nicht gar als irrelevant und "aus der Zeit gefallen" abgetan. Viele dieser besagten N├Ârgler haben sich in der Zwischenzeit wieder aus der "Szene" verabschiedet (Und tsch├╝├č!), nicht so SACRED STEEL, die nach wie vor f├╝r Metal in seiner urw├╝chsigen Form stehen und diesen zum mittlerweile neunten Mal in Form eines Albums anzubieten haben.

Sicher, man mu├č die Stimme von Gerrit Mutz wirklich m├Âgen, um sich auch mit der Band vollends anfreunden zu k├Ânnen, doch auch er hat sich in all den Jahren nicht einmal ansatzweise von seiner Vortragsart abbringen lassen und gibt auch auf ┬╗Heavy Metal Sacrifice┬ź in der f├╝r ihn typischen Art und Weise alles. Und zwar mit Herz und Seele!

Einige der aktuellen Songtitel lassen zwar durchaus auch ein ironisches Augenzwinkern erkennen - am Umstand, da├č hier auf h├Âchst professionellem Niveau klassischer Heavy Metal in Reinkultur dargeboten wird und die Musiker allesamt mit entsprechendem Ernst an die Sache herangehen, ├Ąndert aber auch das nichts. So gesehen liefert das Quintett erneut nicht mehr - aber eben auch noch nicht weniger - als exakt jene Art von Musik, f├╝r die wir schon damals zu den Songs von ┬╗Reborn In Steel┬ź unsere R├╝ben gesch├╝ttelt haben. Die ist - auch das ist nicht ungew├Âhnlich f├╝r SACRED STEEL - manchmal verdammt rasant schnell und von einer gewaltigen Doublebass-Attacke angetrieben, wei├č aber auch im dr├╝ckenden Midtempo, sowie in getragener, verlangsamter und intensiver Form zu beeindrucken und wurde obendrein einmal mehr mit genau jenem Hymnencharakter versehen, den Songs besitzen m├╝ssen, um in der Livesituation ihre vollkommene Wirkung entfalten zu k├Ânnen. Dazu geh├Âren selbstverst├Ąndlich auch schmissige Refrains und die in reichlicher F├╝lle vorhandenen entsprechenden Texte.

Weitere Ausf├╝hrungen zu ┬╗Heavy Metal Sacrifice┬ź sollten sich erledigt haben, denn besser als es die Band selbst tut, kann man die Band, ihre Einstellung und auch ihr j├╝ngstes Album ohnehin nicht beschreiben: "Let There Be Metal - Let There Be Sacred Steel"!

http://www.sacredsteel.eu/

beeindruckend 13


Walter Scheurer

 
SACRED STEEL (D) im ├ťberblick:
SACRED STEEL (D) – Hammer Of Destruction (Rundling)
SACRED STEEL (D) – Heavy Metal Sacrifice (Rundling)
SACRED STEEL (D) – Live Blessings (Rundling)
SACRED STEEL (D) – The Bloodshed Summoning (Rundling)
SACRED STEEL (D) – ONLINE EMPIRE 21-"Living Underground"-Artikel
SACRED STEEL (D) – ONLINE EMPIRE 44-"Living Underground"-Artikel
SACRED STEEL (D) – ONLINE EMPIRE 56-"Living Underground"-Artikel
SACRED STEEL (D) – News vom 20.12.2005
SACRED STEEL (D) – News vom 26.09.2016
andere Projekte des beteiligten Musikers Jonas Khalil:
DISBELIEF – News vom 17.10.2007
DISBELIEF – News vom 09.01.2009
MY DARKEST HATE – News vom 14.08.2014
andere Projekte des beteiligten Musikers Gerrit "Doomcult Messiah" Mutz:
ANGEL OF DAMNATION – News vom 23.12.2010
ANGEL OF DAMNATION – News vom 23.11.2013
BATTLEROAR (GR) – News vom 15.12.2012
BATTLEROAR (GR) – News vom 23.02.2017
BATTLEROAR (GR) – News vom 23.02.2017
BATTLEROAR (GR) – News vom 21.10.2017
BATTLEROAR (GR) – News vom 21.10.2017
CEMETERY (D, Stuttgart) – Perfect Solitude (Demo)
DAWN OF WINTER – Celebrate The Agony (Do It Yourself)
DAWN OF WINTER – The Peaceful Dead (Rundling)
DAWN OF WINTER – The Skull Of The Sorcerer (Rundling)
DAWN OF WINTER – ONLINE EMPIRE 15-"Living Underground"-Artikel
DAWN OF WINTER – ONLINE EMPIRE 27-"Living Underground"-Artikel
DAWN OF WINTER – ONLINE EMPIRE 43-"Living Underground"-Artikel
DAWN OF WINTER – News vom 07.06.2001
Playlist: DAWN OF WINTER-Album »Path Of The Worm« in "Playboylist Underground Empire 6" auf Platz 5 von Gerald Mittinger
Playlist: DAWN OF WINTER-Album »The Peaceful Dead« in "Jahrescharts 2008" auf Platz 9 von Walter Scheurer
TRAGEDY DIVINE – Visions Of Power (Rundling)
TRAGEDY DIVINE – UNDERGROUND EMPIRE 7-"German Metal"-Artikel
VARIETY OF ARTS – Dreams Of Perception (Demo)
VARIETY OF ARTS – Y-FILES ┬╗UE┬ź-"German Metal"-Artikel
VARIETY OF ARTS – News vom 19.11.1991
VARIETY OF ARTS – News vom 20.01.1992
siehe auch: Gerrit Mutz als Aushilfss├Ąnger f├╝r SOLITUDE AETURNUS beim "Doom Shall Rise"
andere Projekte des beteiligten Musikers Kai Schindelar:
LANFEAR – Another Golden Rage (Rundling)
LANFEAR – The Art Effect (Rundling)
LANFEAR – ONLINE EMPIRE 5-"German Metal"-Artikel
LANFEAR – ONLINE EMPIRE 23-"Living Underground"-Artikel
LANFEAR – ONLINE EMPIRE 52-"Living Underground"-Artikel
LANFEAR – News vom 04.11.1998
LANFEAR – News vom 10.04.2006
LANFEAR – News vom 04.01.2009
andere Projekte des beteiligten Musikers Jens Sonnenberg:
CAVILLATOR – News vom 06.02.2005
ZADOK (D, Pforzheim) – News vom 06.02.2005
andere Projekte des beteiligten Musikers Mathias Straub:
MYSTIC PROPHECY – Savage Souls (Rundling)
MYSTIC PROPHECY – ONLINE EMPIRE 28-"Living Underground"-Artikel
MYSTIC PROPHECY – ONLINE EMPIRE 28-"Living Underground"-Artikel
MYSTIC PROPHECY – News vom 10.05.2008
NAEVUS – Sun Meditation (Rundling)
NAEVUS – News vom 16.08.2012
┬ę 1989-2020 Underground Empire


last Index next

RUSH-Drummer Neal Peart verstorben Mehr dazu in den News.
Button: News