UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 69 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → THE QUIREBOYS – »Twisted Love«-Review last update: 10.04.2019, 06:10:39  

last Index next

THE QUIREBOYS – Twisted Love

OFF YER ROCKA RECORDINGS/CARGO

Man durfte durchaus befürchten, daß die Kollegen in die Jahre gekommen, oder gar des Rockens einigermaßen müde geworden wären. So gab es auf dem anläßlich des 30. Bandjubiläums veröffentlichten »Black Eyed Sons« (unter anderem, zugegeben) eine eher mittelmäßig mitreißende Unplugged-Show vom "Sweden Rock Festival" zu vernehmen, während man sich dem letzten Dreher »St. Cecilia And The Gypsy Soul« gar ausnahmslos verträumt-akustische Tracks präsentierte.

Sollte man sich also tatsächlich Sorgen machen, ein Szeneoriginal fortan nur noch von einer gemäßigten Seite zu hören zu bekommen? Nein, zum Glück nicht, denn mit ihrem aktuellen Dreher werfen die "Chorknaben" jegliche diesbezügliche Theorie über den Haufen.

Zum einen fällt positiv auf, daß uns die Herren noch nicht einmal allzu lange nachdenken und warten haben lassen, und zum anderen steht schon nach dem ersten Durchlauf von »Twisted Love« fest, daß im Lager der Truppe wieder gerockt wird - und zwar so, daß sich die Balken biegen!

Für ihr bereits zehntes Studioalbum scheint sich die Truppe rund um Frontmann "Spike" ganz offensichtlich vorgenommen zu haben, die zuletzt doch etwas in den Hintergrund gerückten Rock-Roots wieder deutlicher freizulegen. Und das mit Erfolg, denn es rockt, rotzt und swingt (als besondere Anspieltips müssen das von der Hammond getragene ›Ghost Train‹ und das lässig-laszive ›Killing Time‹ genannt werden) wie schon lange nicht mehr. Auf Balladen wurde dieses Mal wohl bewußt nahezu vollständig verzichtet (einzig der Rausschmiß ›Midnight Collective‹ ist als Semi-Ballade angelegt), stattdessen machen die "Boys" endlich einmal wieder klar, weshalb sie schon in früheren Tagen als legitimen Erbe von seinerzeitigen Wüstlingen wie ROLLING STONES und THE (SMALL) FACES gehandelt wurden. Rawk on, guys!

http://www.quireboys.com/

gut 11


Walter Scheurer

 
THE QUIREBOYS im Überblick:
THE QUIREBOYS – Twisted Love (Rundling-Review von 2016)
THE QUIREBOYS – White Trash Blues (Rundling-Review von 2017)
THE QUIREBOYS – ONLINE EMPIRE 44-"Living Underground"-Artikel
THE QUIREBOYS – News vom 02.11.2008
Soundcheck: THE QUIREBOYS-Album »Live Around The World« im "Soundcheck Metal Hammer 02/91" auf Platz 15
andere Projekte des beteiligten Musikers Jonathan "Spike" Gray:
DAMAGE CONTROL – News vom 16.03.2006
andere Projekte des beteiligten Musikers Guy Griffin:
Joe Elliott's DOWN & OUTZ – News vom 14.09.2009
DOWN 'N' OUTZ – ONLINE EMPIRE 73-Interview
DOWN 'N' OUTZ – News vom 12.08.2014
andere Projekte des beteiligten Musikers Paul Guerin:
Joe Elliott's DOWN & OUTZ – News vom 14.09.2009
DOWN 'N' OUTZ – ONLINE EMPIRE 73-Interview
DOWN 'N' OUTZ – News vom 12.08.2014
andere Projekte des beteiligten Musikers Phil Martini:
Joe Elliott's DOWN & OUTZ – News vom 14.09.2009
DOWN 'N' OUTZ – ONLINE EMPIRE 73-Interview
DOWN 'N' OUTZ – News vom 12.08.2014
I AM I – News vom 20.07.2012
I AM I – News vom 18.04.2013
I AM I – News vom 18.04.2013
I AM I – News vom 24.09.2013
TOKYO DRAGONS – Give Me The Fear (Rundling-Review von 2006)
TOKYO DRAGONS – News vom 02.11.2008
WAYWARD SONS (GB, Somerton) – Even Up The Score (Rundling-Review von 2021)
WAYWARD SONS (GB, Somerton) – Ghosts Of Yet To Come (Rundling-Review von 2018)
WAYWARD SONS (GB, Somerton) – ONLINE EMPIRE 81-Interview
WAYWARD SONS (GB, Somerton) – News vom 26.05.2016
andere Projekte des beteiligten Musikers Nigel Mogg:
THE BRUTALISTS – News vom 11.05.2018
andere Projekte des beteiligten Musikers Keith Weir:
Joe Elliott's DOWN & OUTZ – News vom 14.09.2009
DOWN 'N' OUTZ – ONLINE EMPIRE 73-Interview
DOWN 'N' OUTZ – News vom 12.08.2014
THE BURNING CROWS – Behind The Veil (Rundling-Review von 2013)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Einen Link zu UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE schalten? Kein Problem! Infos:
Button: hier