UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → DUNWICH (US, MO) – »Advance Promo Cassette 1992«-Review last update: 24.10.2021, 19:38:38  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  DUNWICH (US, MO)-Demo-Review: »Advance Promo Cassette 1992«

Date:  1994 (estimated, created), 20.11.2016 (revisited), 18.09.2017 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Das zugehörige "richtige" Demo erschien meines Wissens nie, was unter Umständen an Besetzungswechseln gelegen haben könnte. 1994 veröffentlichte die Band nämlich unter dem Namen »Ignorance Powered By Greed«, bei dem von der vorhergehenden Besetzung nur noch Bassistin Heather Koven und Sänger Dee Voyles an Bord waren. Neu hinzugekommen waren Gitarrist Dave Hagen und Drummer Ron Tinsley, wobei das Demo allerdings von einem gewissen Jason Hilliard eingetrommelt worden war.

Ein wenig verändert zeigte sich auch das Logo der Band, obgleich die leicht überarbeitete Version nur im Infomaterial zu sehen war, während auf dem Cover das alte Design abgebildet worden war. Selbiges hatten wir damals auch gescannt, so daß es im Magazin zu sehen ist.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

DUNWICH (US, MO)-Logo

Advance Promo Cassette 1992

Drei neue Songs haben DUNWICH aufgenommen und auf Kassette gebannt. Zur Erinnerung: DUNWICH ist die Band aus St. Louis, die bis auf den Drummer aus Frauen zusammengesetzt ist. Und auch bei den neuen Stücken braucht man sich nicht hinter den männlichen Thrashkollegen zu verstecken. Der powervolle Stil [die "trabenden Gitarrenschrubbereien" (das hat man nun davon, wenn man dummlabert... Da wird man zu allem Elend gleich noch zitiert... - Red.)] ist beibehalten worden, und Dee Voyles singt kraftvoller und rauher als manch andere Sänger des starken Geschlechts. Richtig gruselig kommt der beste Song ›Spiders‹ rüber. Aber auch bei den anderen Songs geht es um die genreüblichen Dämonen und um den Tod. Es wird auf jeden Fall Zeit, daß sich mal eine Plattenfirma für die drei Mädels und den gut spielenden Dave Plake interessiert. Der Sound des Demos ist zwar nicht unbedingt absolute Spitze, aber ein paar Dollar über den großen Teich wandern zu lassen lohnt sich auf jeden Fall.


Thomas Mitschang

 
DUNWICH (US, MO) im Überblick:
DUNWICH (US, MO) – Advance Promo Cassette 1992 (Demo)
DUNWICH (US, MO) – Madman With A Headrush (Demo)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Wir gedenken Steve Harris, heute vor 10 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier