UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → DESERT DIAMOND – »Demo '92«-Review last update: 30.06.2022, 23:46:58  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  DESERT DIAMOND-Demo-Review: »Demo '92«

Date:  05.01.1994 (created), 18.10.2016 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Allzu viele Informationen hatte das Management uns nicht zukommen lassen, sondern lediglich die Namen der Musiker: Michael Maa (d), Rit Gifat (v), Lynxx (b) und Red Shan (g). So sind sie von rechts nach links auf dem Photo zu sehen. Selbiges war dafür übrigens um so größer, denn es hatte etwa das Format einer Schallplattenhülle. Nachteil dabei: Für den Versand war das Photo geknickt worden, was sich leider unmöglich wegretouchieren ließ, so daß hier nun die Herren nur bis kurz oberhalb ihrer Knie zu sehen sind.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

DESERT DIAMOND

Demo '92

DESERT DIAMOND-Bandphoto

Spar-Demo hin, Spar-Demo her, ein ständiges Streitthema. In diesem Fall konnte jedoch das, um was es geht, durchweg überzeugen. DESERT DIAMOND sind zwar noch lange kein "Desert Storm", bieten aber handfesten Rock, der auch mal gekonnt leisere Töne anstimmt. Dem Klassiker ›Summertime Blues‹ konnten dank einer gelungenen Interpretierung starke Akzente verliehen werden. Der Gesang kommt dabei so richtig erfrischend natürlich. Schön, daß der Rest der Band qualitativ auch einiges aufzufahren weiß. Wer auf pulsierenden, straighten Rock steht, dürfte sich mit DESERT DIAMOND schnell anfreunden.


Jens Simon

 
DESERT DIAMOND im Überblick:
DESERT DIAMOND – Demo '92 (Demo-Review von 1994)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here