UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → DECEPTION (D, München) – »... In Some Words«-Review last update: 25.02.2021, 14:38:03  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  DECEPTION (D, München)-Demo-Review: »... In Some Words«

Date:  1993 (estimated, created), 08.10.2016 (revisited), 17.09.2017 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Im März 1991 hatte Nick Kolar DECEPTION zusammen mit Gitarrist Maik gegründet, und ein Drummer namens Moshguy stieß hinzu. Im Mai 1991 wurde Steffen Augstein der Leadgitarrist der Band. Ende des Jahres verließ Moshguy die Band, und im Januar 1992 konnte man Calin als Nachfolger finden.

In dieser Besetzung wurde im April 1992 das »... In Some Words«-Demo aufgenommen, wobei HAGGARD-Boß Asis Nasseri den Gesang übernahm, da es laut Info innerhalb der Band Differenzen bezüglich Nicks Stimme gab.

Im September 1992 wurde Maik gefeuert, und Danny Klupp von der lokalen Band DARK SUN wurde sein Ersatz; er wird allerdings schon im Democover von »... In Some Words« namentlich erwähnt. Ende 1992 stieß dann endlich Christian Nothaft als fester Sänger zu DECEPTION. In dieser Besetzung nahmen die Jungs noch 1993 das »Buried Alive«-Demo auf, das wir jedoch nicht bekommen haben.

In der gedruckten Ausgabe hatten wir den herabragenden Strich des "T" durch den Demotitel gebohrt, denn ansonsten hätte der Platz bis zum Ende der Spalte nicht gereicht - auch auch so mußten wir das Review mit einem Schusterjungen beginnen.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

DECEPTION (D, München)-Logo

... In Some Words

Also erstmal fällt hier der bescheidene Sound negativ auf. Musikalisch gesehen ist es höchstens Durchschnitt, und der Gesang gefällt mir überhaupt nicht. Die Aufnahmequalität läßt wirklich zu wünschen übrig, so daß ich keine Kaufempfehlung (Demopreis 8,- DM) aussprechen würde. Der Gitarrist ist nicht übel und hat ein paar coole Riffs und Breaks drauf. Vielleicht lag es am Geld, aber heutzutage muß man schon ein bißchen mehr bringen als ein musikalisch durchschnittliches Tape mit miesem Gesang!


Ralf Henn

 
DECEPTION (D, München) im Überblick:
DECEPTION (D, München) – ... In Some Words (Demo)
siehe auch: Informationen über eine spätere DECEPTION-Besetzung im "Extra-Info" dieses Demoreviews
andere Projekte des beteiligten Musikers Steffen Augstein:
COMMANDER (D) – The Enemies We Create (Rundling)
COMMANDER (D) – World's Destructive Domination (Do It Yourself)
COMMANDER (D) – World's Destructive Domination (Rundling)
COMMANDER (D) – News vom 23.07.2006
COMMANDER (D) – News vom 23.07.2006
HATEWORK (D, München) – Face Downwards (Do It Yourself)
andere Projekte des beteiligten Musikers Nick Kolar:
COMMANDER (D) – The Enemies We Create (Rundling)
COMMANDER (D) – World's Destructive Domination (Do It Yourself)
COMMANDER (D) – World's Destructive Domination (Rundling)
COMMANDER (D) – News vom 23.07.2006
COMMANDER (D) – News vom 23.07.2006
FUNEBRIS – News vom 27.12.2008
HATEWORK (D, München) – Face Downwards (Do It Yourself)
SYCRONOMICA – News vom 08.01.2007
SYCRONOMICA – News vom 25.04.2008
andere Projekte des beteiligten Musikers Asis Nasseri:
HAGGARD – Era Divina (Re-Release)
HAGGARD – Introduction-Tape (Demo)
HAGGARD – Tales Of Ithiria (Rundling)
HAGGARD – ONLINE EMPIRE 24-"Living Underground"-Artikel
HAGGARD – News vom 02.09.2004
HAGGARD – News vom 03.11.2009
HAGGARD – News vom 18.02.2014
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Unsere aktuellen Fake News...
Button: hier