UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-├ťberblick → Demo-Review-├ťberblick → DEAD BANG – ┬╗Dancin' On The Edge┬ź-Review last update: 19.02.2020, 06:27:48  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  DEAD BANG-Demo-Review: ┬╗Dancin' On The Edge┬ź

Date:  08.01.1994 (created), 04.10.2016 (revisited), 10.05.2017 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Hierbei handelte es sich eigentlich um ein Vorabtape, was uns aber nicht bekannt war. Allerdings sollte ┬╗Dancin' On The Edge┬ź dann im Laufe des Jahres 1994 via ZYX erscheinen. 1996 sollte dann noch ein weiteres Album namens ┬╗I. D. C.┬ź ver├Âffentlicht werden.

DEAD BANG hatten ├╝brigens schon 1982 als Sch├╝lerband EFB (f├╝r "Elektrik Firebirds") begonnen und sattelte dann auf den Namen ROSA ROCK um. Wer mehr ├╝ber die Truppe wissen will, findet bei den gesch├Ątzten OSTMETAL-Kollegen eine ausf├╝hrliche Biographie.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

DEAD BANG-Logo

Dancin' On The Edge

DEAD BANG-Bandphoto

Bei einem Bandnamen wie DEAD BANG w├╝rde ich ja eher Dummbach-Rock, Klischee-08/15-Metal erwarten oder aber noch klischeehafteren Death Metal, aber auf keinen Fall Heavy Rock ├í la PINK CREAM 69 und Konsorten. Ihr wi├čt schon - eine von den Bands, die irgendwo zwar leicht heavy klingen, aber genauso rock'n'rollig abziehen, die auf der B├╝hne mal die Matte fliegen lassen, um aber gleich anschlie├čend versch├Ąmt abzuposen und mit den Beckenknochen zu klappern. Die Klasse der zuvor angef├╝hrten Karlsruher hat der tote Bumms zwar nicht, aber sie machen ihre Sache janz nett. Es knallt nicht schlecht und macht Laune. Nervig allerdings: die ultraklischeehaften Langweiler-Texte. Daf├╝r entsch├Ądigt dann die gelungene STONES-Kofferraumversion ÔÇ║SatisfactionÔÇ╣, mit nahezu identisch nachempfundenen Jagger-Breitlippen-Syndrom. Im Endergebnis eine Band, deren Name man auf jeden Fall registrieren sollte, weil sie mehr als ordentlich abgehen, aber zugleich noch das letzte K├Ârnchen fehlt. W├Ąhrend wir hoffen, da├č DEAD BANG in bester Blinde-Huhn-Manier jenes K├Ârnchen finden werden, anschlie├čend in guter Erde einpflanzen werden, um daraus einen monstr├Âsen Baum zu ziehen, gebe ich Euch die Kontaktadresse mit auf den Weg:


Stefan Glas

 
DEAD BANG im ├ťberblick:
DEAD BANG – Dancin' On The Edge (Demo)
┬ę 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Unser aktueller Coverk├╝nstler ist Patrick Turner. Die zugeh├Ârige Homepage findet Ihr
Button: hier