UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 68 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → PINEAPPLE THIEF – »Your Wilderness«-Review last update: 20.05.2022, 17:47:01  

last Index next

PINEAPPLE THIEF – Your Wilderness

KSCOPE/EDEL

Wer dachte Mastermind Bruce Soord hätte mit seinem verträumt-melancholischen Soloalbum das Auslangen in Sachen schwelgerischer Ausdruckskunst gefunden, hat sich getäuscht. Ruhiger, aber auch tiefschürfernder und intensiver denn je, offeriert der Brite mit seiner Stammformation Klänge, die auf Anhieb die Synapsen zur Tat schreiten lassen.

Sich von cinemaskopischen Großtaten wie ›That Shore‹ via Kopfkino umgehend an eine solche verfrachten zu lassen, wirkt ebenso spielerisch wie mühelos und wunderbar.

Kurz: ein Album zum Abtauchen, Abheben und Schwelgen!

http://www.pineapplethief.com/

beeindruckend 12


Walter Scheurer

 
PINEAPPLE THIEF im Überblick:
PINEAPPLE THIEF – Your Wilderness (Rundling-Review von 2016)
andere Projekte des beteiligten Musikers Gavin Harrison:
KING CRIMSON – News vom 30.03.2008
KOMPENDIUM – Beneath The Waves (Rundling-Review von 2012)
OSI – Blood (Rundling-Review von 2009)
OSI – News vom 06.09.2008
PORCUPINE TREE – ONLINE EMPIRE 28-"Living Underground"-Artikel
PORCUPINE TREE – News vom 07.05.2022
Playlist: PORCUPINE TREE-Album »In Absentia« in "Jahrescharts 2002" auf Platz 9 von Stefan Glas
TUESDAY THE SKY – The Blurred Horizon (Rundling-Review von 2021)
andere Projekte des beteiligten Musikers Bruce Soord:
KATATONIA (S) – News vom 21.02.2014
Bruce Soord – Bruce Soord (Rundling-Review von 2015)
WISDOM OF CROWDS – News vom 12.04.2013
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Impressum, Haftungsausschluß, Datenschutzerklärung
Button: hier