UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 13 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → DYNABYTE – »Promo 2002«-Review last update: 19.02.2024, 12:29:24  

last Index next

DYNABYTE

Promo 2002

(4-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Fräulein Cadaveria begnügte sich jahrelang damit, der OPERA IX die Stimme zu leihen. Doch seit diese Liaison zerbrochen ist, ist die Fräulein Kadaver nicht mehr zu halten. Zusätzlich zu ihrem eigenen Projekt CADAVERIA hat sie ein neues Projekt namens DYNABYTE aus dem Boden gestampft, mit dem sie sich ganz anderen musikalischen Exzessen hingibt. Wie es der Bandname DYNABYTE schon vermuten läßt, spielt hier die Elektronik eine große Rolle und die Truppe läßt sich irgendwo zwischen SKINLAB, RAMMSTEIN und PAIN einsortieren. Und mit dem Opener, der nach dem Bandnamen betitelt wurde, legt man gleich pures Dynabit vor, denn die Nummer glänzt mit ranzigen RAMMSTEIN-artigen Gitarren, Loops und Samples, die im Hintergrund abfiepen, sowie einem genialen hymnenhaften Refrain, der den Song adelt. Doch damit ist die Herrlichkeit leider schon vorbei, denn bei den drei weiteren Songs der Demo-CD hantiert man mit ähnlichen Elementen herum, schafft man jedoch nie auch nur ansatzweise ein ähnlich gutes Resultat, was vor allem daran liegt, daß DYNABYTE ein solch hochkarätiger Refrain nicht mehr gelingen möchte. Ergo: Falls die Lady von der freundlichen Verwesung auch mit ihrem zweiten Standbein echte Bodenhaftung erlangen möchte, muß sich die gesamte Kapelle noch mehr reinhängen.

http://www.dynabyte.it/

info@dynabyte.it

gebissener Kadaver


Stefan Glas

 
DYNABYTE im Überblick:
DYNABYTE – 2KX (Rundling-Review von 2011 aus Online Empire 47)
DYNABYTE – 2KX (Rundling-Review von 2012 aus Y-Files)
DYNABYTE – Promo 2002 (Do It Yourself-Review von 2002 aus Online Empire 13)
DYNABYTE – News vom 26.08.2010
© 1989-2024 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here