UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 67 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → SUPER VINTAGE – »Rock n' Roll For Your Soul«-Review last update: 12.08.2022, 06:52:50  

last Index next

SUPER VINTAGE – Rock n' Roll For Your Soul

GROOVEYARD RECORDS (Import)

Aus der nordgriechischen Stadt Kavala stammt diese Band, die sich vor etwas mehr als vier Jahren unter dem Banner HUSH'N RUSH formierte und zunächst als Covertruppe diverse Rock-Klassiker der 70er Jahre auf den Bühnen der Heimat zur Aufführung brachte. Zig Shows später, begann man im Mai 2013, auch eigene Songs zu komponieren. Diese wurde bald drauf unter dem Titel »Kick Over The Traces« auf Tonträger verewigt. Die Motivation wie auch der Fundus an Songs dürften in einer Vielzahl vorhanden gewesen sein, denn bis einschließlich November 2014 stieg die Anzahl an Tonträgern auf vier.

Das zuletzt aufgenommene »Welcome To The Slum« brachte den Helenen einen Deal bei GROOVEYARD RECORDS ein, zugleich aber auch die Auflage die Band anders zu nennen. Offenbar kein großes Thema für den Vierer, der sich dafür entschied fortan eben als SUPER VINTAGE loszulegen. Um sich auch angemessen zu präsentieren und für weitere Scheibletten interessant zu machen, legt das Label nun ein Compilation-Album mit früheren Tracks unter dem neuen Bandnamen der Griechen vor. Ihre Vorliebe für Classic/Blues/Rock dürfte bei den vier Burschen offenbar schon in frühester Kindheit entflammt sein, denn selbst die allerersten Gehversuche als Band sind schon in diese Richtung gegangen.

Zwar wissen nicht alle der 20 (!) Tracks vollständig zu überzeugen, einen guten Überblick bietet das Album aber auf jeden Fall. Zum einen, weil SUPER VINTAGE vom getragenen, erdigen Blues-Rocker, über typische 70er-Hard Rock-inspirierten Groove-Rocker bis hin zu deftigen Melodic Rock-Hymnen ein verdammt breites Spektrum abdecken.

Mitunter kommen auch Verbeugungen vor diversen Gitarrenhelden (von Jimi Hendrix über den frühen Eric Clapton bis hin zu zeitgemäßen Vertretern à la Joe Bonamassa) zum Vorschein, während der singende Saitenflitzer Stavros Papadopoulos ab und an eine Art kratzbürstige Ausgabe des jungen David Coverdale denken läßt.

http://www.facebook.com/supervintagerock/

gut 11


Walter Scheurer

 
SUPER VINTAGE im Überblick:
SUPER VINTAGE – Rock n' Roll For Your Soul (Rundling-Review von 2016)
SUPER VINTAGE – Salvation Road (Rundling-Review von 2016)
SUPER VINTAGE – Shining Light (Rundling-Review von 2021)
andere Projekte des beteiligten Musikers Stavros Papadopoulos:
CHILDREN OF AEGEAN – Mythologica (Rundling-Review von 2020)
FREEROCK SAINTS – Blue Pearl Union (Rundling-Review von 2017)
FREEROCK SAINTS – Electric Passion (Rundling-Review von 2018)
HARD DRIVER – Freedom Machine (Rundling-Review von 2017)
Stavros Papadopoulos – Rare Tracks (Rundling-Review von 2021)
Stavros Papadopoulos – Spirits On The Rise (Rundling-Review von 2020)
REVOLUTION HIGHWAY – News vom 25.11.2018
UNIVERSAL HIPPIES – Evolution Of Karma (Rundling-Review von 2018)
UNIVERSAL HIPPIES – Mother Nature Blues (Rundling-Review von 2018)
andere Projekte des beteiligten Musikers Lazaros Simitsis:
FREEROCK SAINTS – Blue Pearl Union (Rundling-Review von 2017)
FREEROCK SAINTS – Electric Passion (Rundling-Review von 2018)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here