UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 67 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → WICKMAN ROAD – Â»After The Rain«-Review last update: 27.01.2021, 10:43:12  

last Index next

WICKMAN ROAD – After The Rain

AOR HEAVEN/SOULFOOD

Die Vorliebe junger Musiker fĂŒr KlĂ€nge die Dekaden zurĂŒckliegen, ist hinlĂ€nglich bekannt. Keineswegs ausschließlich, aber doch auffĂ€llig hĂ€ufig, trifft das auf Nachwuchsmusiker aus Schweden zu, von wo aus auch die fĂŒnf Burschen von WICKMAN ROAD versuchen, Fans fĂŒr sich zu gewinnen. Im Gegensatz zu vielen anderen hat sich dieses Quintett aus Rydaholm, einem Kaff in der Region Smaland, jedoch keineswegs auf die 70er Jahre spezialisiert, sondern setzt mit Hingabe auf die elegante Melodic Rock/AOR-Gangart der 80er Jahre.

WICKMAN ROAD bauen auf vorliegendem Debutalbum demnach ausschließlich auf Mainstreamradio-taugliche KlĂ€nge, und das mit allen Finessen, die damals Usus waren. Daher lassen sich auch auf »After The Rain« fein-sĂ€uberlich intonierte Stromgitarren als Basis erkennen, so wie damals leider auch viel zu oft, drĂ€ngen jedoch auch auf diesem Album immer wieder die typischen (und auch hier phasenweise unsagbar grauslich quĂ€kenden) TastenklĂ€nge immer wieder penetrant in den Vordergrund.

Doch das relativiert sich zum grĂ¶ĂŸten Teil, denn sehr positiv fĂ€llt auf, daß die noch blutjungen Schweden offenbar bei den richtigen Lehrmeistern (die wohl vorwiegend TOTO, STRANGEWAYS, GIANT, SURVIVOR und JOURNEY heißen) aufgemerkt haben, da die Hook-Dichte wie auch die Abwechslung fĂŒr ein Erstlingswerk wahrlich ĂŒberraschend ausgefallen sind. Im Prinzip schaffen es die Burschen sogar, innerhalb der elf Nummern nahezu sĂ€mtliche Gangarten des Genres abzudecken und liefern von kraftvollen Melodic Rockern ĂŒber flotte Pop/Rock-Elaborate (wenn â€șI Can't Wait No Moreâ€č kein Hitkandidat ist, was bitte dann?) bis hin zu gefĂŒhlvollen Balladen alles, was das AOR-Herz begehrt. Leider aber auch diesen "Tastenzauber"...

http://www.facebook.com/wickmanroad/

gut 10


Walter Scheurer

 
WICKMAN ROAD im Überblick:
WICKMAN ROAD – After The Rain (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

† Wir gedenken William Reed Mullin, heute vor einem Jahr verstorben. Unsere Berichterstattung ĂŒber das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier