UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 66 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → THE MUTE GODS – Â»Do Nothing Till You Hear From Me«-Review last update: 11.04.2021, 19:51:58  

last Index next

THE MUTE GODS – Do Nothing Till You Hear From Me

INSIDE OUT RECORDS/SONY MUSIC

Das Debutalbum dieser überaus prominent besetzten Truppe überrascht in erster Linie durch seine tiefschürfenden Kompositionen. Auf den ersten Blick hin läßt nämlich die Tatsache, es mit einem überaus prominent besetzten Projekt zu tun zu haben (bestehend aus Nick Beggs, der unter anderem mit Steve Wilson zusammenarbeitet und in seiner Vergangenheit Teil der Teenie-Band KAJAGOOGOO gewesen ist als Initiator, Bassist und Sänger, Drum-Tausendsassa Marco Minnemann und Steve Hackett-Sidekick Roger King an Gitarre und diversen Tasteninstrumenten) zwar sehr wohl an musikalische Klasse, keinesfalls aber ein dermaßen unter die Haut gehendes Werk denken.

Doch die drei Herrschaften haben nicht nur als Komponisten ein Händchen dafür, Emotionen zu transferieren, auch lyrisch geht die Chose zumeist unter die Haut. Als besonders berührend erweist sich das abschließende, mit elektronischen Zutaten ausgestattete ›Father Daughter‹, in dem Nick und seine Tochter Lula ein herzzerreißendes Duett liefern.

Diese Götter mögen vielleicht leiser sein als andere, stumm sind sie definitiv nicht und hoffentlich auch so schnell nicht wieder verstummt.

http://www.themutegods.com/

gut 11


Walter Scheurer

 
THE MUTE GODS im Überblick:
THE MUTE GODS – Do Nothing Till You Hear From Me (Rundling)
THE MUTE GODS – Tardigrades Will Inherit (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Nick Beggs:
Steve Hackett – Genesis Revisited: Live At The Royal Albert Hall (Rundling)
Steve Hackett – Wolflight (Rundling)
KOMPENDIUM – Beneath The Waves (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Roger King:
Steve Hackett – Genesis Revisited Band & Orchestra: Live (Rundling)
Steve Hackett – Genesis Revisited: Live At The Royal Albert Hall (Rundling)
Steve Hackett – Wolflight (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Marco Minnemann:
Gary John Barden – Past And Present (Rundling)
ADRIAN BELEW POWER TRIO – News vom 20.08.2010
George Bellas – Planetary Alignment (Rundling)
EPHEL DUATH – News vom 20.12.2007
EPHEL DUATH – News vom 28.11.2008
EPHEL DUATH – News vom 28.11.2008
EPHEL DUATH – News vom 07.12.2011
EPHEL DUATH – News vom 07.12.2011
Paul Gilbert – Space Ship One (Rundling)
G3 – News vom 02.02.2016
ILLOGICIST – The Insight Eye (Rundling)
ILLOGICIST – The Insight Eye (Rundling)
NECROPHAGIST – News vom 09.05.2007
NECROPHAGIST – News vom 25.04.2008
PAINSTYLE – News vom 31.01.2009
Hans Platz – Timestamps (Rundling)
Stefan Lindholm's SUPERNOVA – News vom 02.02.2012
THE SEA WITHIN – News vom 09.04.2018
VINDICTIV – News vom 04.03.2015
WAKEN EYES – News vom 01.09.2015
WITHERFALL – Curse Of Autumn (Rundling)
WITHERFALL – News vom 17.12.2020
siehe auch: Marco Minnemann & Alex Lifeson gründen neue, noch unbenannte Band
siehe auch: Marco Minnemann als Ersatz bei KREATOR für den verhinderten Ventor
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Update-Infos via Facebook gewünscht? Jederzeit!
Button: hier