UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 66 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → MONSTER TRUCK (CDN) – »Sittin' Heavy«-Review last update: 14.05.2022, 12:10:51  

last Index next

MONSTER TRUCK (CDN) – Sittin' Heavy

MASCOT RECORDS/ROUGH TRADE

Die seit 2009 aktiven Kanadier konnten sich in der Heimat schon mit ihren ersten beiden EPs einen guten Namen machen, traten bei uns jedoch erst mit dem Debut-Langeisen »Furiosity« vor zwei Jahren wirklich in Erscheinung. Der darauf dominierende Stoner Rock ist zwar immer noch vorhanden, allerdings inzwischen deutlich in den Hintergrund gedrängt und durch klassischen Hard Rock sowie tonnenweise - dem Bandnamen gerechtwerdenden, weil alles zermalmenden - Groove substituiert worden. In den eher getragenen Momenten (etwa in ›Don't Tell Me How To Live‹) läßt sich zudem eine massive ALICE IN CHAINS-Schlagseite vernehmen, gut möglich, daß die Supporttour Auswirkungen mit sich brachte. Doch die Burschen wissen sehr wohl auch, was es bedeutet, mit Vollgas für Druck zu sorgen, unter anderem mit ›She's A Witch‹, das sich als formidabler Ohrwurm entpuppt und zudem auf Anhieb Enthusiasmus ob etwaiger Gigs entfacht.

Daher gilt trotz absolut überzeugender Studioarbeit: Diesen MONSTER TRUCK darf man sich einfach nicht entgehen lassen, wann auch immer eine Show angekündigt sein sollte!

http://www.ilovemonstertruck.com/

beeindruckend 12


Walter Scheurer

 
MONSTER TRUCK (CDN) im Überblick:
MONSTER TRUCK (CDN) – Sittin' Heavy (Rundling-Review von 2016)
MONSTER TRUCK (CDN) – True Rockers (Rundling-Review von 2018)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

UNDERGROUND EMPIRE vor zwanzig Jahren!
Button: hier