UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 66 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → SOULMATIC – Â»Mighty River«-Review last update: 14.01.2021, 06:41:07  

last Index next

SOULMATIC – Mighty River

SONIC REVOLUTION/SOULFOOD

Aus dem Großraum Köln stammt dieses Trio, das sich vor fast zehn Jahren zusammengetan hat, um der gemeinsamen Vorliebe fĂŒr Blues, Rock und Soul zu frönen. Mit »Mighty River« kredenzen die drei Herren ihr zweites Studioalbum, das zum einen von der spĂŒrbaren Hingabe der Musiker lebt, ebenso aber auch vom Facettenreichtum der Darbietung. Dadurch liegt man auch nicht wirklich richtig, sollte man SOULMATIC einfach nur als eine Blues-Rock-Formation unter vielen bezeichnen. Schließlich kommen im Verlauf der Spielzeit - beziehungsweise der insgesamt 14 Nummern - neben den erwĂ€hnten Grundbaustoffen auch noch Elemente aus weiteren, völlig unterschiedlichen Genres zum Vorschein.

Speziell dabei zeigt sich auch die Klasse der Musiker (wie wohl auch ihre offenbar langjĂ€hrige Erfahrung, so hat beispielsweise Hauptkomponist Werner Hammer, der auch fĂŒr Gesang, Gitarre und Keyboards zustĂ€ndig ist, unter anderem bereits mit dem frĂŒheren SCORPIONS-Produzenten Dieter Dierks zusammengearbeitet), denn wer es schafft, in ein an sich locker-luftiges Rock- und Blues-Fundament mal eben diverse Jazz-Anleihen, Funk-Einsprengsel, ebenso aber auch folkloristische Elemente zu integrieren, ohne auch nur ansatzweise verkrampft zu klingen, muß etwas von seinem Handwerk verstehen.

Da es dem Trio darĂŒber hinaus auch noch gelingt, all diese Zutaten zu einer homogenen Melange zu vermengen, die im Prinzip nur durch die permanent groovende Rhythmusarbeit von Stefan Quast (Baß, zudem auch am Saxophon zu hören) und Ralf Eul (Schlagzeug) zusammengehalten wird, wĂ€hrend ansonsten lediglich die sonore Stimme von Werner als gemeinsamer Nenner auszumachen ist, wirkt »Mighty River« trotzdem wie aus einem Guß und sorgt fĂŒr entspanntes HörvergnĂŒgen - zumindest bei scheuklappenfreien Zeitgenossen, die sich nicht durchgehend die RĂŒbe abschrauben lassen mĂŒssen.

http://www.soulmatic.com/

gut 11


Walter Scheurer

 
SOULMATIC im Überblick:
SOULMATIC – Mighty River (Rundling)
SOULMATIC – Silverliner (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Stefan Quast:
MERCURY FALLING – Panta Rei (Do It Yourself)
MERCURY FALLING – Pantarhei (Do It Yourself)
THE FINAL SEASON – News vom 18.08.2008
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

† Wir gedenken Didier Bernoussi, heute vor 10 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung ĂŒber das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier